.

Tätigkeitsbericht

Beiträge zum Thema Tätigkeitsbericht

Kassierin Theresa Hain, Ortsstellenleiter Martin Bucher und Ortsstellenleiter-Stv. Alexander Ringler (v. li.).
2

Rotes Kreuz
Ortsstelle Kitzbüel mit Neuwahlen und Jahresbericht

KITZBÜHEL (jos). Insgesamt dreimal musste die Jahreshauptversammlung der Ortsstelle Kitzbühel des Roten Kreuzes bereits verschoben werden. Da heuer die Wahl der Ortsstellenleitung stattfinden sollte, wurde lange ein Weg gesucht, diese sicher abzuhalten. Am 15. November fand diese schließlich als Urnenwahl (unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen, Anm.) statt. Ehrungen im kleinen Rahmen Die üblichen Beförderungen und Auszeichnungen wurden ebenso in diesem Rahmen überreicht. Leider konnte dies...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Landesrechnungshof-Direktor Günter Bauer (rechts) übergab den Tätigkeitsbericht an Landtagspräsident Reinhart Rohr.

Landesrechnungshof Kärnten
Landesrechnungshof präsentierte seinen Tätigkeitsbericht 2019

Die Empfehlungen des Landesrechnungshofes werden angenommen. Das geht aus dem Tätigkeitsbericht 2019 – mit drei Premieren – hervor. KÄRNTEN. Der Landesrechnungshof (LRH) präsentierte seinen Tätigkeitsbericht 2019 mit gleich drei Premieren in diesem Jahr. Zum ersten Mal überprüfte er im letzten Jahr die Gemeinden bzw. deren Abfall-Entsorgung. Erstmals wurde auch gemeinsam mit dem Rechnungshof Österreich eine Prüfung durchgeführt und der LRH hinterfragte alle offenen Empfehlungen aus den Jahren...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Bruderschaft St. Christoph half im Jahr 2019 mit 640.000 Euro.
2 2

634-Jahr-Jubiläum
Bruderschaft St. Christoph half mit 640.000 Euro

ST. CHRISTOPH (otko). Aus dem Spendentopf der karitativen Vereinigung mit Sitz in St. Christoph am Arlberg wurden 640.000 Euro ausbezahlt. Im Jahr 2019 trafen 1.538 Ansuchen um finanzielle Hilfe ein, 881 konnten positiv erledigt werden. Bruderschaftswochenende: Coronabedingte Absage Die Bruderschaft St. Christoph feiert heuer ihr 634-Jahr-Jubiläum. Wie jedes Jahr wird dieses Bestandsjubiläum mit dem traditionellen Bruderschaftswochenende gefeiert. Geplant wäre dieses heuer vom 10. bis 12. Juli...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Brandstiftungen wie jene in Going (Bild: Koasastadl) hielten die Feuerwehren auf Trab.

Feuerwehr Bezirk Kitzbühel
Rekordeinsatzzahlen und Brandstifter

Ein bewegtes Jahr 2014 bilanzieren die Feuerwehren des Bezirks; 133. Bezirksfeuerwehrtag wegen Corona abgesagt. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der 133. Bezirksfeuerwehrtag konnte wegen der Corona-Einschränkungen nicht stattfinden. Dabei wären auch Ehrungen und die Neuwahl des Bezirkskommandanten auf der Agenda gestanden. Karl Meusburger, der aus beruflichen Gründen zurücktreten wird, bleibt daher vorerst im Amt (wir berichteten). Das Bezirkskommando hat nun den Jahresbericht 2019 der 25 Feuerwehren...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Videos: Tag der offenen Tür

FF Langenwang
Florianiplakette in Gold an Bürgermeister Rudolf Hofbauer

Bei der diesjährigen Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Langenwang gab es einige Höhepunkte für die anwesenden Ehrengäste sowie Kameradinnen und Kameraden zu erleben.  Zunächst berichtete ABI Gerhard Asinger von der abgeschlossenen Sanierung des Rüsthauses. OBI Jürgen Doppelhofer brachte einen umfangreichen Tätigkeitsbericht über das abgeschlossene Berichtsjahr.  Neben den Berichten kamen auch die Feierlichkeiten nicht zu kurz. So wurden eine Angelobung zum Feuerwehrmann sowie eine...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Der traditionelle Festgottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung findet in St. Christoph am Arlberg am 14. Juli 2019 statt.
3

633-Jahr-Jubiläum
Bruderschaft St. Christoph half mit 706.000 Euro

ST. CHRISTOPH (otko). 2018 trafen 1.542 Ansuchen um finanzielle Hilfe ein, 889 konnten positiv erledigt werden. Aus dem Spendentopf der karitativen Vereinigung wurden 706.000 Euro ausbezahlt. Bruderschaftswoche Die Bruderschaft St. Christoph feiert mit der bereits traditionellen Bruderschaftswoche vom 11. bis 14. Juli 2019 ihr 633-jähriges Bestandsjubiläum. Der traditionelle Höhepunkt ist der Festgottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung am Sonntag, 14. Juli, ab 10:00 Uhr. Alle Infos  auf...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Kinder- und Jugendanwältin Christine Winkler-Kirchberger und Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer.

Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ
Mobbing und Gewalt sind ein großes Thema

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft bietet nicht nur für Kinder und Jugendliche eine Auskunft, sondern auch für Eltern sowie Lehrer. OÖ. „Kinder und Jugendlichem sie von Gewalt betroffen sind, müssen sich auf unsere Unterstützung verlassen können“, sagt Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer. Der neue Tätigkeitsbericht der Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ (KiJA) zeigt, dass vor allem das Thema Mobbing und Gewalt in Schulen und Internet viel Zeit in Anspruch nimmt. 24.000 Personen pro Jahr...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Hans Stefan Hintner, Michael Dorfstätter, Astrid Mezriczky mit Lena und Martha Dürauer (v.l.) gratulierten Thomas Pointner (m.) bei der Übergabe des Tätigkeitsberichtes herzlich

Mödlinger Rotkreuz-Chef feierte 50er

BEZIRK MÖDLING. Um den jährlichen Tätigkeitsbericht zu überreichen, statteten am Donnerstag Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Michael Dorfstätter und GeschäftsführerThomas Pointner Mödlings Bürgermeister Hans Stefan Hintner einen Besuch auf dem Stadtamt abstatteten. Diesmal hatte aber auch der Stadtchef etwas vorbereitet und zu übergeben: Als Überraschung zum Geburtstag warteten eine Mödling-Torte vom Gössl und ein Flascherl Bürgermeisterwein auf Thomas Pointner. Der Geschäftsführer der...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Die geehrten und beförderten Mitglieder mit Bezirksinspektor Bernhard Geisler (1. v. li.), Bezirkskommandant Karl Meusburger (4. v. li.), Vize-Bürgermeisterin Marissa Dünser und Abschnittskommandant Ernst Stöckl (3. v. re.).

Freiwillige Feuerwehr Bichlach
100. Jahreshauptversammlung im Hotel Riedl

KÖSSEN (jos). Zur 100. Jahreshauptversammlung konnte Sebastian Grandner, Kommandandt der Freiwilligen Feuerwehr Bichlach, zahlreiche Ehrengäste sowie 43 Mitglieder des Vereines begrüßen. Die Bichlacher Florianis absolvierten 2018 16 Einsätze, 39 Übungen und 190 sonstige Tätigkeiten. Insgesamt wurden 4.304 Einsatzstunden zum Wohl der Bevölkerung geleistet. Des Weiteren wurden zahlreiche Stunden zur Organisation des Bezirks-Nassleistungsbewerbes im vergangenen Juni aufgewendet. Der aktuelle...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Feuerwehr Niederschrems leistete 2018 30 Einsätze

NIEDERSCHREMS (red). Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Niederschrems Robert Mayer konnte zur Mitgliederversammlung mit Jahresbericht am Vizebürgermeister Peter Müller, Bezirkskommandant Erich Dangl, Abschnittskommandant Erhard Koppensteiner, Ortsvorstand Schöbinger sowie 15 Feuerwehrmitglieder begrüßen. Nach der Gedenkminute für die verstorbenen Feuerwehrmitglieder und der Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung wurde vom Kommandanten und dem Stellvertreter ein...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Johann Zeilinger (Vizebürgermeister), V Erich Ulrichshofer, Unterabschnittskommandant, Kommandant StV. HBI Josef Szivacz, Kommandant HBI Wolfgang Graf, Leiter des Verwaltungsdienstes OV Anton Reiter und OVM Julia Reiter

Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Unterwaltersdorf

Am Freitag den 11. Jänner 2019 fand die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Unterwaltersdorf im Café Waitz statt. Feuerwehrkommandant HBI Wolfgang Graf konnte zahlreiche Mitglieder und Vizebürgermeister Johann Zeilinger begrüßen. Mit gesamt 126 Mitgliedern (23 Feuerwehrjugend, 93 Aktive und 10 Reservisten) ist die Feuerwehr Unterwaltersdorf für die Zukunft gut aufgestellt, und erfreut sich über regen Zuwachs bei der Feuerwehrjugend und bei der Aktiven Mannschaft. 2018 wurde die...

  • Steinfeld
  • Freiwillige Feuerwehr Unterwaltersdorf
Der traditionelle Festgottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung findet am 8. Juli 2018 statt.

Bruderschaft St. Christoph half mit 680.000 Euro

2017 trafen 1.489 Ansuchen um finanzielle Hilfe ein, 790 konnten positiv erledigt werden. Aus dem Spendentopf der karitativen Vereinigung wurden 680.000 Euro ausbezahlt. ST. CHRISTOPH (otko). Mit der bereits traditionellen Bruderschaftswoche feiert die Bruderschaft St. Christoph vom 5. bis 8. Juli 2018 ihr 632-jähriges Bestandsjubiläum. Der traditionelle Höhepunkt ist der Festgottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung am Sonntag, 8. Juli, ab 10:00 Uhr. Die Bruderschaft St. Christoph wurde...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Präsentierten ihren Tätigkeitsbericht 2017: die Referatsleiter der Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld, um Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer (3.v.r.)

Wegen Alkohol: 225 Führerscheine wurden 2017 "gezupft"

Die Referate der Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld präsentierten ihren Tätigkeitsbericht für 2017. Nicht nur das "Super-Passjahr" 2017 wurde mit 11.944 ausgestellten Reisepässen (doppelt soviel wie im Vorjahr) in der Broschüre der Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld in Zahlen gegossen. 44 Seiten umfasst die Bilanz der sechs Referate, die von Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer und den einzelnen Referatsleitern präsentiert wurde. Bei Verkehrsstrafen an der Spitze Obwohl ein...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Das Foto zeigt die Diensthabenden vom 2. Februar: von links Manuel Ruso, Bernd Schaden, Ralf Wimmer, Florian Hag, Christoph Schattauer-Schmidt, Alex Amstetter, Erich Döller, Heimo Strasser, Johannes Meisel, Andreas Fuger, Erich Schandl, Lukas Machthuber, Lukas Hobiger, Reinhard Arnberger, Roman Traschl, Klaus Rosenmayer, Peter Wojnar.

Rotes Kreuz Gmünd: Mehr als 100.000 Stunden für die Mitmenschen da

GMÜND. 13.996 Mal wurden im Jahr 2017 die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rot-Kreuz-Dienststellen Gmünd, Heidenreichstein und Schrems zu einem Rettungs- oder Sanitätseinsatz gerufen. Dabei haben sie mit 14 Einsatzfahrzeugen 754.153 Kilometer zurückgelegt. Insgesamt wurden 103.991 Stunden Dienst im Rettungs- und Sanitätseinsatzdienst geleistet. Dazu kommen noch mehr als 12.000 Bereitschaftsstunden. Im Jahr 2017 gab es insgesamt 1.061 Notarzteinsätze. Zu 882 Primäreinsätzen bei akuten...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
RollOn-Obfrau Marianne Hengl
2

RollOn präsentiert Tätigkeitsbericht

WEISSBACH/PINZGAU. "Bitte spürt es … ich bin sehr aufgeregt, denn heute darf ich Euch den RollOn-Tätigkeitsbericht 2017 präsentieren. 2017 war für RollOn Austria ein nicht ganz einfaches Jahr. Aus gesundheitlichen Gründen war es mir nicht immer möglich, mich zu 100 % auf unsere so wichtige Arbeit für Menschen mit Behinderungen zu konzentrieren. Aber wir haben alle ganz fest zusammengehalten und ich kann es vor Emotionen und Freude fast nicht aussprechen, das vergangene Jahr war eines der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
1 2

RollOn Austria veröffentlicht den Tätigkeitsbericht 2017

Der Verein RollOn Austria blickt auf ein erfolgreiches 2017 zurück. TIROL. Obfrau des Vereins RollOn Austria, Marianne Hengl, präsentiert den Jahresbericht 2017. Verein RollOn Austria - Wir sind behindertNach einem nicht ganz einfachen Jahr, konnte nun der Jahresbericht präsentiert werden. Das vergangene Jahr entwickelte sich zu einem der erfolgreichsten Jahre des Vereins, so Marianne Hengl. Im Rahmen des Berichts bedankt sie sich bei ihren Unterstützern, denn ohne sie wäre es nicht möglich,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die FF Niederschrems war 3651 Stunden für die menschen im Einsatz.

FF Niederschrems absolvierte 42 Einsätze im Jahr 2017

NIEDERSCHREMS. Kommandant Robert Mayer  konnte zur Mitgliederversammlung Bürgermeister Karl Harrer, Bezirkskommandant Erich Dangl, Abschnittskommandant Erhard Koppensteiner, Ortsvorstand Schöbinger sowie 19 Feuerwehrmitglieder begrüßen. Nach der Gedenkminute für die verstorbenen Feuerwehrmitglieder und der Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung wurde vom Kommandanten und dem Stellvertreter ein umfangreicher Tätigkeitsbericht vorgetragen. 1) Gesamtanzahl der Einsätze: 42....

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Geschenkskorbübergabe an Leopold Nagl für seine 70-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr.
2

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Muckendorf-Wipfing

MUCKENDORF/WIPFING (red). Am Freitag den 17. März wurde die alljährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Muckendorf-Wipfing im Gasthaus Berger abgehalten. Neben der Mannschaft konnten Kommandant Gerhard Westermayer auch Bürgermeister Hermann Grüssinger, Vizebürgermeister Harald Germann und die geschäftsführende Gemeinderätin Barbara Vacha, zur Versammlung begrüßt werden. Tätigkeitsbericht Neben beachtlichen 37 Einsätzen wurden 11 Übungen im Jahr 2016 abgehalten....

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Vzbgm. Eduard Sanda, Bgm. Rudolf Friewald, Wolfgang Gratz, Norbert Ganser und Johann Kellner

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Michelndorf

MICHELNDORF (red). Am 25. Februar fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Michelndorf im Gasthaus Messerer statt. Bürgermeister Rodolf Friewald bedankte sich für die gute Zusammenarbeit bei den 32 anwesenden Kameraden. Bei den zahlreichen Übungen und Einsätzen, in Summe 172 Tätigkeiten, waren insgesamt 1.202 Mitglieder 5.262 Stunden im Einsatz. Wolfgang Gratz wurde vom Kommando zum Sachbearbeiter für den feuermedizinischen Dienst bestellt. Weitere Artikel aus dem NÖ...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Regionalleiter Erwin Silberbauer, DGKP Marianne Bauer,  DGKP Ingeborg Fröhlich, DGKP Michaela Pfeiffer-Vogl, DGKP Renate Grabner, DGKP Karin Messerer, DGKP Sabine Neuwirth, DSB-A Nicole Steindl, DGKP Marion Wesely, regionale Pflegeleitung DGKP Helga Tersek (v.l.).

Caritas: 556 pflegebedürftige Menschen im Bezirk betreut

ZWETTL. Laut Statistik Austria werden die Menschen immer älter und damit steigt auch der Pflegebedarf. Oft werden dadurch Familienmitglieder plötzlich und unerwartet vor neue und belastende Situationen gestellt, in dem sie die Betreuung und Pflege von Angehörigen übernehmen sollen. Daraus ergeben sich viele Fragen und Probleme. „Haben sie keine Scheu und informieren Sie sich daher frühzeitig über vorhandene Angebote bezüglich Betreuen und Pflege zu Hause“, so der Regionalleiter der Caritas...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Hilfswerk Zwettl präsentiert Leistungstätigkeit

ZWETTL. Basierend auf den Schlagwörtern "Menschlichkeit – Individualität – Qualität" hat sich das Hilfswerk Niederösterreich in Zwettl zu einer nicht mehr wegzudenkenden Organisation entwickelt. Unter dem Motto „gut betreut ins hohe Alter“ unterstützen die Mitarbeiter pflegebedürftige und kranke Menschen und deren Familien im Alltag und sorgen so dafür, dass sie so lange wie möglich zu Hause bleiben können. Menschlichkeit im Mittelpunkt Gerade heute rückt die Menschlichkeit immer mehr in den...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Die Geehrten

Rotkreuz Bezirksstelle Atzenbrugg-Heiligeneich: "Sechs Mal um die Erde"

Rotes Kreuz Bezirksstellenversammlung und Jahresabschlussfeier TRASDORF (red). Am 27. Jänner lud die Rotkreuz Bezirksstelle Atzenbrugg-Heiligeneich ins Heurigenlokal Resch in Trasdorf zu ihrer Bezirksstellenversammlung und Jahresabschlussfeier. Bezirksstellenleiterin Marina Fischer konnte neben zahlreichen Mitarbeitern auch die im Bezirksstellenausschuss tätigen Vertreter der Gemeinden, der Wirtschaft und der Feuerwehren begrüßen. Geleistetes In ihrem Leistungsbericht schilderte Fischer die...

  • Tulln
  • Bettina Talkner

Rotes Kreuz Gmünd: Fast eine dreiviertel Million Kilometer im Jahr 2016

14.326 Mal wurden im Jahr 2016 die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rot-Kreuz-Dienststellen Gmünd, Heidenreichstein und Schrems zu einem Rettungs- oder Sanitätseinsatz gerufen. Dabei haben sie mit 14 Einsatzfahrzeugen 740.305 Kilometer zurückgelegt. Insgesamt wurden 107.300 Stunden Dienst im Rettungs- und Sanitätseinsatzdienst geleistet. im Jahr 2016 gab es insgesamt 1.092 Notarzteinsätze. Zu 853 Primäreinsätzen bei akuten Notfällen kamen 239 Sekundärtransporte (Überstellungstransporte mit...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Kurt GRIESMEIER wurde für 25-jährige und Wolfang NEUNER für 40-jährige Mitgliedschaft im Feuerwehrwesen ausgezeichnet, von links AK Martin HELLBERT, BK Reinhard KIRCHER, HFM Wolfgang NEUNER (40 Jahre), Kdt. HBI Roman THALER, HFM Kurt GRIESMEIER (25 Jahre) und BM Josef WALCH.
2

244 Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr Inzing 2016

Einen beeindruckenden Rückblick auf ein arbeitsreiches Feuerwehrjahr 2016 konnten anlässlich der Jahreshauptversammlung Kdt. HBI Roman Thaler und Schriftführer HV Richard Prantl der Vollversammlung und den Ehrengästen Bgm. Josef Walch, BK Reinhard Kircher, AK Martin Hellbert, Ehrenmitglied Kurt Heel sowie den 54 anwesenden Kameraden präsentieren. INZING. Nach der offiziellen Eröffnung der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Inzing und Begrüßung der Ehrengäste, sowie der 53...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.