Themen

Beiträge zum Thema Themen

Martin Gudenus, Petra-Eva Grüneis, Josef Reinwein, Eva-Maria Himmelbauer, Martin Reiter, Christiane Teschl-Hofmeister, Hermann Fischer, Peter Steinbach, Karl Frühwirth, Walter Schmid
2

ÖVP Arbeitskonferenz im Bezirk Hollabrunn
Gibt auch ein Leben nach Corona

„Die Coronakrise zwingt uns jetzt vieles anders zu tun, aber sie hält uns nicht von der Arbeit ab“, betont Nationalrätin Eva-Maria Himmelbauer. Unter diesem Leitspruch finden zurzeit Arbeitskonferenzen im ganzen Land statt, so auch im Bezirk Hollabrunn mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und einer kleinen Gruppe von Bürgermeistern und Vizebürgermeistern. BEZIRK HOLLABRUNN. In drei kleinere Arbeitsgruppen wurden die Gemeinden im Bezirk Hollabrunn aufgeteilt. Im Gespräch mit den...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Die nach dem Antisemiten Karl Lueger (Bürgermeister von 1897 bis 1910) benannte Brücke soll einen neuen Namen bekommen.

Bezirksparlament Penzing
Die letzte lange Sitzung vor der Wien-Wahl im Überblick

Die letzte Bezirksvertretungssitzung vor der Wahl: ein kleiner Auszug aus sechs langen Stunden. PENZING. Pünktlich um 16 Uhr begann am Dienstag vergangener Woche die letzte Bezirksvertretungssitzung vor der Wahl. Nach wenigen Minuten trat Natascha Fussenegger (ÖVP) ans Rednerpult und behauptete, dass die Ausweitung des Parkpickerls im Berichtspunkt "Veröffentlichung des Budgets" ein Budgetposten sei. Dagegen wolle man protestieren. Kurz darauf verließ die ÖVP Penzing geschlossen die...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Stadträtin Elisabeth Mayr, Vizebürgermeister Johannes Anzengruber, Bürgermeister Georg Willi und Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl informierten nach dem Stadtsenat bei einem Pressegespräch über zentrale Inhalte.

Stadtsenat
Kritik an Öffi-Ausdünnung

INNSBRUCK. Mit zahlreichen Themen befasste sich der Innsbrucker Stadtsenat. Von der Generalsanierung der Innbrücke bis zur Attraktivität des Öffis-Netzes reichte die Diskussionspalette. Generalsanierung InnbrückeIm Zuge der regelmäßig durchgeführten Brückenprüfungen wurde die Bewertung des Gesamtzustandes der Innbrücke mit Klasse drei „ausreichender Erhaltungszustand“ vorgenommen. Tragende Strukturen, wie Tragwerk, Widerlager und Pfeiler, wurden bei den Prüfungen mit gut bewertet. Teile wie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Döbling besticht vor allem durch Lebensqualität. Damit das auch so bleibt, leiten wir Ihre Anfragen an die Politik weiter.
1 2

Wien-Wahl 2020
Das wünschen sich die Döblinger

In den vergangenen Wochen hat die bz nachgefragt, wie die Zukunft des Bezirks aussehen soll. Das sind die Ergebnisse. DÖBLING. Gleich zu Beginn sei gesagt, dass die Bewohner des 19. Bezirks ausgesprochen großes Interesse an der zukünftigen Gestaltung ihres Heimatbezirks haben. Mehrere Dutzend E-Mails und Briefe zu den wichtigen Themen im Bezirk sind in der Redaktion eingelangt. Von der Stadtentwicklung bis zu den Angeboten für die Jugend geben die teils sehr ausführlichen Antworten auf...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Im Amtshaus Währing entscheidet sich die Zukunft des Bezirks – wir leiten Ihre Anregungen weiter.

Wien-Wahl 2020
Das wünschen sich die Währinger

In den letzten Wochen hat die bz nachgefragt, wie die Zukunft des Bezirks aussehen soll. Das sind die Ergebnisse. WÄHRING. Gleich zu Beginn sei gesagt, dass die Bewohner des 18. Bezirks ausgesprochen großes Interesse an der zukünftigen Gestaltung ihres Heimatbezirks haben. Mehrere Dutzend E-Mails und Briefe zu den wichtigen Themen im Bezirk sind in der Redaktion eingelangt. Vom Parkpickerl bis zum Klimaschutz geben die teils sehr ausführlichen Antworten auf unsere Fragen einen guten...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik

Schwarzau im Gebirge
"Zukunftsmusik" mit Franz Schnabl gespielt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Franz Schnabl tourt derzeit durch die Bezirke. Auch in Schwarzau im Gebirge machte der SPÖ-Grande in Begleitung von SPÖ-Gemeindevertreterverbands-Präsident Rupert Dworak, LA Christian Samwald und Bezirksgeschäftsführer René Wunderl Station. Schnabl sprach mit SPÖ-Bürgermeister Michael Streif über Zukunftsmusik für die Höllental-Gemeinde. "Etwa über die mögliche Errichtung einer Veranstaltungshalle oder eines neuen Gemeindeamtes mit integrierten Veranstaltungssaal. Aber auch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Vizebürgermeister Erwin Krammer, Geschäftsführer des Stadtmarketing Krems Mag. Horst Berger, Christian Bruckner (Printshop), Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, 1. Vizebürgermeisterin Eva Hollerer, Christoph Hofbauer (Plan³), Adolf Krumbholz (Kaufhaus Krumbholz), Mag. Hannes Zimmermann (Magistrat Krems), Sabine Brandner (Seelenbalsam) und Christian Ilkerl (Café Berger).

Stadt Krems
Zweites Treffen zwischen Politik und Unternehmer-Initiative

KREMS. Bereits zum zweiten Mal traf sich die Unternehmer-Initiative Innenstadt mit der Stadtpolitik im Rathaus, um gemeinsam einige Punkte abzuarbeiten. Dabei ging es sehr ausführlich ums Thema Parken in der Altstadt. Die Unternehmerinnen und Unternehmer zeigten ihre Bedürfnisse auf, und die Politik entsprechende Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für eine zukünftig neue Parkordnung. Auch das Thema Sitzgelegenheiten in der Fußgängerzone wurde als Projekt entwickelt. Dazu soll es weitere...

  • Krems
  • Doris Necker
1 1

Bezirk Neunkirchen
Da Pepi ...

... und die dominierenden Nochrichten BEZIRK NEUNKIRCHEN. I wuit echt a Thema aufgreif'n, wos si va Corona obhebt. Is Problem: ma heart derzeit nua des ane.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Alois Karner, Gerhard Philipp, Josef Scherz, Andreas Dorfstätter (v.l.).
1

Bezirk Neunkirchen
SPÖ-Bauern-Quartett tritt an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Josef Scherz, Gerhard Philipp, Andreas Dorfstätter und Alois Karner stehen am 1. März zur Wahl. Am 1. März wählen die Bäuerinnen und Bauern ihre neuen Vertreter. Für die SPÖ gehen Josef Scherz, Gerhard Philipp, Andreas Dorfstätter und Alois Karner für den Bezirk Neunkirchen ins Rennen. Für die SPÖ Bauernschaft ist eine Mandatssicherung in der Vollversammlung das wichtigste Wahlziel. Josef Scherz und Andreas Dorfstätter: „Inhaltlich geht es uns vor allem darum, die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Rupert Dworak (4.v.l.) und Vizebürgermeister LAbg. Mag. Christian Samwald (3.v.l.) mit den Vorstandsmitgliedern der ARGE.

Bezirk Neunkirchen
Ein Gremium, das seit 60 Jahren im Verborgenen arbeitet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der Stadtamtsdirektoren in Niederösterreich kam in Ternitz zusammen. Dieses Gremium ist wenig bekannt, und doch von großem Wert. Ternitz Stadtamtsdirektor Gernot Zottl: "Dieser Zusammenschluss der leitenden Gemeindebediensteten der Niederösterreichischen Städte besteht seit über 60 Jahren und hat sich zum Ziel gesetzt, die zahlreichen, an die Niederösterreichischen Städte herangetragenen Aufgaben, gemeinsam bestmöglich zu bewältigen."...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der neue Vorstand: Herbert Mühlberger, Barbara Baumgartner, Thomas Stottan, Günther Gasteiger und Andrea Frixeder. Nicht im Bild: Sebastian Burndorfer

Neue Mitglieder erwünscht
Dorferneuerungsverein will das Beste für Ranshofen herausholen

RANSHOFEN (ebba). Ende Jänner hat sich der Dorferneuerungsverein (DEV) Ranshofen quasi selbst erneuert. Ein parteiunabhängiger, komplett neuer Vorstand wurde gewählt: Obmann ist Thomas Stottan, als seine Stellvertreterin agiert Barbara Baumgartner, Schriftführer und Schriftführer-Stellvertreterin sind Herbert Mühlberger und Andrea Frixeder. Die Aufgabe des Kassier hat Sebastian Burndorfer übernommen, sein Stellvertreter ist Günther Gasteiger. In dieser neuen Besetzung möchte sich der Verein...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Nationalrat (NR) Josef Hechenberger sieht in der neuen Konstellation und der Zusammenarbeit mit den Grünen viele Chancen.
5

Politik
NR Hechenberger (VP) will für Bezirk Kufstein der "Draht nach Wien" sein

Der neu gewählte Nationalrat Josef Hechenberger (ÖVP) und VP-Bezirksparteiobmann LA Alois Margreiter informierten zu wichtigen Themen im Bezirk. KUFSTEIN (bfl). Bei der Nationalratswahl im vergangenen Herbst konnte Nationalrat Josef Hechenberger (ÖVP) als Listenvierter mit 12.846 Vorzugsstimmen das einzige ÖVP-Direktmandat im Wahlkreis Unterland erreichen. Im jüngsten Pressegespräch am Freitag, den 7. Februar sprachen er und VP-Bezirksparteiobmann LA Alois Margreiter in Kufstein wichtige...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Otto-Wagner Areal ist seit vielen Jahren ein Streitpunkt. Der Bezirk selbst hat aber wenig Einfluss auf die Geschehnisse.

Jahresrückblick von Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner
Ein offenes Ohr für 90.000 Penzinger

Michaela Schüchner ist seit vier Monaten Penzings Bezirkschefin. Ein Rückblick zum Jahreswechsel. PENZING. Seit vier Monaten ist Michaela Schüchner (SPÖ) Penzings Bezirkschefin. In dieser Zeit war sie viel unterwegs, hat ihre Sprechstunde in die Grätzel des Bezirks verlegt und den persönlichen Kontakt zu den Penzingern gesucht. Am liebsten würde sie alle 90.000 Bewohner persönlich kennenlernen. Vier Monate sind seit ihrem Amtsantritt vergangen. Vier Monate, in denen Schüchner viel Neues...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Das Grüne Wahlprogramm "geht von der Raumordnung, über den Klima-und Naturschutz, der Barrierefreiheit bis zum wirtschaftlichen Leben vor Ort", sagt Spitzenkandidatin Regina Petrik.
2

Landtagswahl Burgenland 2020
So wollen die Grünen die Wähler überzeugen

Die Grünen haben in allen jüngsten Wahlen in Österreich zulegen können. Regina Petrik und ihr burgenländisches Kandidaten-Team wollen diesen Trend fortsetzen – mit folgenden Themen BURGENLAND. Das zentrale Anliegen der Grünen im Burgenland "ist und bleibt Klimaschutz". Damit dieser gelinge, brauche es starke Grüne im Landtag, betont Spitzenkandidatin Regina Petrik: "Denn wir haben nicht mehr viel Zeit, um die Klimakrise zu bewältigen." "Schienen in die Zukunft legen"Mit dem...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Bezirkstreffen der Grünen vor der Gemeinderatswahl 2020.
1

Bezirk Neunkirchen
Grüne legen ihre Schwerpunkte fest

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Vorbereitungen für die Gemeinderatwahl am 26. Jänner 2020 sind auch bei den Bezirks-Grünen angelaufen. Im "Haßbacher Braueck" trafen die Grünen Gemeindegruppen zusammen. Die Wahlprogramme und Listen werden  finalisiert und abgeschlossen. Ausführlich wurden die aktuellen Aktivitäten und Veranstaltungen in den Gemeinden besprochen. So setzen die Grünen Gloggnitz einen Schwerpunkt zum Thema Radfahren mit regelmäßigen Radfahrten durch Gloggnitz an den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bgm. Elmar Handle dankte bei der Eröffnung den GemeindebürgerInnen für ihr Interesse beim Dorfentwicklungsprozess.
53

Ried im Oberinntal
"Rio 2030": Ein Marktplatz der Ideen –  mit VIDEO

RIED (otko). Projekt "Rio 2030": Die Gemeinde Ried im Oberinntal denkt über die Zukunft in zehn Jahren nach. Dorfentwicklungsprozess Der Name Rio, Palmen im Logo und draußen glänzte eine frisch verschneite Winterlandschaft. Wer am 14. und 15. November im Schloss Sigmundsried an Brasilien dachte, lag irgendwie falsch, denn Rio steht für Ried im Oberinntal. Mit dem Projekt "Rio 2030" hat die Gemeinde im Oberen Gericht einen ambitionierten Dorfentwicklungsprozess gestartet. "Die Gemeinde hat...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Neos Tirol werden ihre Klausur in diesem Jahr in Matrei in Osttirol abhalten. Besonders die Themensetzung für die nächsten Jahre soll angegangen werden.

Parteiklausur
Neos mit Klausur in Matrei in Osttirol

TIROL. Bald werden sich die Tiroler Neos in Matrei in Osttirol treffen und ihre Parteiklausur abhalten. Es gibt viel zu bereden, jetzt nach der erfolgreichen Nationalratswahl. Besonders die Themensetzung für die nächsten Jahre wird besprochen werden.  Was sind die Themen für die Neos in den nächsten JahrenMit Johannes Margreiter konnten die Tiroler Neos bei den vergangenen Nationalratswahlen erstmals einen Tiroler Neos Kandidaten einen Sitz im Parlament verschaffen. Generell hat man in der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
12

LehrlingsRundschau 2019
Das große "Making of"

Drei Lehrlingsredakteure verstärkten die Redaktion der BezirksRundschau Braunau. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Sie gestalten die Zukunft unseres Bezirks maßgeblich mit: Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen und sorgen mit ihrem Engagement dafür, dass die Region wirtschaftlich auf Kurs bleibt. Das Besondere an der LehrlingsRundschau, die am 26./27. September 2019 erscheint: Für diese Ausgabe schlüpften drei eifrige Lehrlinge in die Rolle von Redakteuren. Die BezirksRundschau-Redaktion bekam...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
13

LehrlingsRundschau 2019 "in progress"
Lehrlingsredakteure finden und recherchieren ihre Themen

Drei Lehrlingsredakteure bereiten für die LehrlingsRundschau Ende September spannende Artikel vor. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Bereits Ende Juli fiel der Startschuss für das Projekt "LehrlingsRundschau". In der BezirksRundschau-Ausgabe vom 26./27. September 2019 werden überwiegend Artikel zum Thema Lehre erscheinen. Verfasser vieler dieser Beiträge werden die Lehrlinge selbst sein.  Erika Rettenbacher ist im vierten Lehrjahr zur Mechatronikerin bei der Firma Promotech in Schalchen. Die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Freut sich auf ihr Graz-Engagement: V. Hapeyeva

Graz hat eine neue Stadtschreiberin

Nach der Absage des amerikanischen Schriftstellers Zeyn Youkhadar zieht die weißrussische Schriftstellerin, Dichterin, Linguistin und Übersetzerin Volha Hapeyeva als neue Grazer Stadtschreiberin ins Cerrini-Schlössl am Schloßberg ein. Hapeyeva war bereits 2013 als Stipendiatin des Internationalen Hauses der Autorinnen und Autoren in Graz. Günter Riegler, als Stadtrat für die Bereiche Kultur und Wissenschaft zuständig, zeigt sich hocherfreut: "Ich wünsche Volha Hapeyeva für ihr Schaffen eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
NR-KandidatInnen Claudia Hagsteiner (2), Christian Kovacevic (1) und Anna Grafoner (8).
2

Nationalratswahl 2019 - SPÖ
Claudia Hagsteiner Nummer 2 im Wahlkreis Unterland

Bezirks-SPÖ präsentierte KandidatInnen und Schwerpunktthemen für die Nationalratswahlen. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Sozialdemokraten präsentierten in St. Johann ihre KandidatInnen für den Wahlkreis Unterland. Hinter Spitzenkandidat Christian Kovacevic (Wörgl) steht LA Claudia Hagsteiner (Kirchberg) auf Rang zwei. Aus dem Bezirk folgen Walter Zimmermann (Kitzbühel, Nr. 5) Anna Grafoner (St. Johann, Nr. 8) und Josef Eisenmann (Kirchberg, Nr. 11) auf der Liste. "Die Liste ist ausgewogen,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Lachen beim Gespräch in Wien: LH Peter Kaiser und BK Brigitte Bierlein

Übergangsregierung
LH Kaiser überbrachte BK Bierlein lange Themenliste

Landeshauptmann Peter Kaiser traf Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein – und er hatte ihr einiges zu sagen... KÄRNTEN. Viele Themen, aber auch offene Fragen hatte Landeshauptmann Peter Kaiser beim heutigen Gespräch mit Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein in Wien mit dabei. Es dürfe nämlich auch in Zeiten einer Übergangsregierung zu keinem Stillstand in Kärnten kommen, so Kaiser. Kaisers ThemenEin Auszug der Themenliste, die Kaiser zu besprechen hatte: noch ausstehende Auszahlung des...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Gemeinsam für mehr Frauenpower: Landesrätin Sara Schaar (Mitte) mit Christine Sitter (links) und Martina Gabriel
89

Frauenpower 4.0
Frauenpower 4.0 - Die Frau in der Region

Das Frauenreferat des Landes Kärnten lud diesmal zur offenen Diskussion in Finkenstein. FINKENSTEIN (bm). Vergangenen Donnerstag ging die Workshop-Reihe „Frauenpower 4.0“ von Frauenreferentin Landesrätin Sara Schaar und Frauenbeauftragter Martina Gabriel im Kulturhaus in Latschach weiter. Vizebürgermeisterin Christine Sitter begrüßte die Anwesenden und gab an, dass sie sich wünschte, eine solche Veranstaltung schon in ihrer eigenen Jugend gehabt zu haben. Von der Hausfrau bis zur Politikerin...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Gastspiel: A. Van der Bellen schaute im WIKU vorbei.

Der Bundespräsident besuchte das WIKU Graz

Es war im Herbst 2018, als Schüler des WIKU BRG Graz eine Einladung für Bundespräsident Alexander Van der Bellen gestalteten. Vergangene Woche nahm sie der 75-Jährige schließlich an und stattete dem Gymnasium einen Besuch ab. Nach einem Rundgang durch die Schule blieb dann auch noch ausführlich Zeit, um über die Themen Klimaschutz und Digitalisierung zu diskutieren. Dazu erzählte Van der Bellen, welche Aufgaben er als Bundespräsident wahrzunehmen hat.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.