Transitverkehr Tirol

Beiträge zum Thema Transitverkehr Tirol

Politik
Barbara Thaler, Tirols EU-Parlamentarierin, sieht einem Vertragsverletzungsverfahren gelassen entgegen.

Exklusivinterview mit Barbara Thaler
"Wir müssen weg von den Emotionen"

Tirols ÖVP-Europaabgeordnete Barbara Thaler will die Emotionen aus der Transitdiskussion herausnehmen. Bezirksblätter: Kennen Sie die rumänische EU-Verkehrskommissarin Adina Vălean persönlich? Barbara Thaler: "Ja, ich habe sie bei den Hearings als Kommissar-anwärterin kennengelernt und auch eine Frage gestellt. Sie war ja früher Mitglied des EU-Parlaments und wir hatten so Kontakt. Es gibt einen Austausch, obwohl er durch die Vorkommnisse der letzten Tage etwas getrübt wurde." Glauben...

  • 25.02.20
Politik
Bild 01: Nostalgiebahnen zeigen uns am deutlichsten welcher Dreck (Treibhausgase) ausgestoßen wird. Was hier austritt könnte 1:1 auf sämtliche Kohlekraftwerke umgelegt werden. Hier wird sichtbar, warum die fossile  Energieerzeugung zu den Hauptemittenten von CO2 zählt!
12 Bilder

Weltklimaveränderung
Klimasünder Österreich und Verkehrsproblematik

Zwar stellt uns die österreichische Politik immer wieder gerne als eines der umweltfreundlichsten Länder dar, was aber bei einem Faktencheck in Bezug auf Maßnahmen gegen den Klimawandel kein solch gutes Zeugnis ausstellt, wie es Österreichs Politiker gerne hätten! Unter allen Ländern der Welt ist nicht der Anteil am Gesamtvolumen von CO2 aussagekräftig, sondern vielmehr ist der Anteil pro Kopf ein maßgeblicher Maßstab! Nur noch 33 Staaten von allen Staaten der Welt haben noch mehr CO2-...

  • 22.02.20
  •  66
  •  18
Politik
LH Günther Platter fürchtet sich nicht vor einer EU-Klage.

Keinen Millimeter
"Keine Angst vor EU-Verfahren"

Jetzt scheint es ans Eingemachte zu gehen. Und die Bayern sind wieder einmal unsere Lieblingsnachbarn.  TIROL. Der bayrische EU-Abgeordneter Markus Ferber (CSU) will ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich.  Ferber wollte von der  Kommissarin wissen, wann  sie dieser einseitigen Maßnahmen ein Ende setzen will.  „Ich habe immer gesagt, dass Tirol keine Angst vor einem etwaigen Verfahren hat. Dass von der EU-Verkehrskommissarin nun offenbar eine Klage geprüft wird, zeigt einmal...

  • 20.02.20
  •  3
  •  2
Politik
Nicht gerade große Interesse für die Problematik Tirols zeigte EU Kommissarin Adina Vălean (re.) im Bild mit BM Leonore Gewessler und LH Günther Platter
Video

Ernüchterung nach Kommissarin-Visite - mit Video
Transit: "Wir bleiben bei den Notmaßnahmen"

EU-Verkehrskommissarin Adina Vălean besuchte auf ihrer ersten Dienstreise Tirol. Der Besuch war ernüchternd. TIROL. "Es ist eine außerordentlich schwierige Situation für Tirol, Tirol ist am stärksten vom europäischen Transit betroffen und wir müssen Notmaßnahmen treffen, um uns einigermaßen zu wehren", sagt LH Günther Platter an die Adresse Văleans. Und: "Wir werden daran festhalten." Für Platter gab es die Wiederholung der seit längeren bekannten Forderungen Tirols an Brüssel: Die...

  • 17.02.20
  •  6
Politik

Kommentar
Söders warme Luft für die Wintersaison

Für die heurige Sommersaison hatte der bayerische Ministerpräsident Söder seinen Landsleuten empfohlen, wegen der lokalen Fahrverbote auf den Ausweichstrecken nicht mehr Urlaub in Tirol zu machen. Äußerst erfolgreich. Während im Sommer etwa 2 Prozent mehr Deutsche zu uns kamen, stieg die Zahl der Bayern um 3,4 Prozent. Jetzt, nach Bekanntwerden der erneuten Fahrverbote vom 21. Dezember bis 13. April, fühlte sich Söder wieder gemüßigt, seinen Bayern den Urlaub in Tirol zu verleiden. Wenn damals...

  • 30.10.19
  •  1
  •  2
Lokales
Bei Bauarbeiten auf der Fernpassstraße ist ein Stau fast nicht mehr zu vermeiden.

Staupunkt Fernpassstraße
Kein Verkehrsfunk, Stau und Zeitverlust

Unverschiebbare Fräsarbeiten auf der Fernpassstraße führten zum kilometerlangen Stau NASSEREITH. Am vergangenen Dienstag erreichten unsere Redaktion erboste Anrufe bezüglich der Feinfräsarbeiten am Vormittag kurz vor dem Fernsteinsee auf der B179 bei der Gipskurve. Alle hatten zwei Inhalte: Viele Verkehrsteilnehmer fragten sich, warum solche Feinfräsarbeiten mitten in der Hauptreisezeit durchgeführt werden müssen? Auch wurde laut Autofahrern die Baustelle, die von 7.30 Uhr bis 11 Uhr den...

  • 18.07.19
Lokales
Schnürten ein Kontrollpaket: Markus Widmann, Ingrid Felipe, Günther Platter und Helmut Tomac

Kampf dem Schwerverkehr
Landesregierung beschließt Kontrollpaket Schwerverkehr

Für 2019 sind etliche Maßnahmen zur Eindämmung und verstärkten Kontrolle des Schwerverkehrs geplant. TIROL. "Der Verkehr nimmt zu!" Diese von LH Günther Platter erklärte Tatsache trifft Tirol besonders durch den Transitverkehr. Und nicht nur auf der Brennerroute, auch auf der Fernpass-Strecke fahren immer mehr Lkw. "Und das trotz Tonnagebeschränkung", sagt Platter. Nun wird es, gemeinsam mit der Tiroler Verkehrspolizei, Maßnahmen in ganz Tirol geben, um hier die Kontrolltätigkeit zu...

  • 18.01.19
  •  1
Politik
Die Tiroler Landesregierung traf sich am Grillhof
3 Bilder

Regierung in Klausur: Wohnen, Transit und Bildung – mit Videos!

Erste Arbeitsklausur nach der Regierungserklärung: "Gutes Klima, weil man kennt sich ja." TIROL. Am Grillhof traf sich die Tiroler Landesregierung für die erste Arbeitsklausur. Und die drei brennendsten Problemfelder Tirols standen auf der Agenda: "Der Transitverkehr, leistbares Wohnen und eine Reform des Bildungswesens in Tirol sind die wichtigsten Kapitel in der Regierungserklärung, diese nehmen wir mit großer Intensität in Angriff", erklärte LH Günther Platter nach der Klausur. Zum Thema...

  • 09.05.18
Politik
Transitgipfel in München: Es gibt keine fixen Zusagen zur Reduktion des Transits in Tirol.

Transitgipfel - RoLa soll Entspannung bringen

Beim Transitgipfel wurde beschlossen, LKW-Transit vermehrt auf die Schiene zu verlagern, die Blockbafertigung wird weiter beibehalten. TIROL. Am 5. Feber fand in München ein Transitgipfel statt. Wichtiges Thema ist hier der Transit durch Tirol. Erste Schritte werden nun unternommen. Beim Tranistgipfel waren politischen Verantwortungsträger von Deutschland, Österreich, Italien und Brüssel anwesend. Verlagerung des Transits auf die SchieneAuch wenn keine diesbezüglichen Dokumente unterschrieben...

  • 06.02.18
Politik
LH Platter – mit Kompatscher und Rossi bei seinen Ausführungen zum Verkehrsgipfel in Bozen.
2 Bilder

Korridormaut soll LKW-Entlastung bringen

Beim Verkehrsgipfel in Bozen beschlossen Günther Platter, Arno Kompatscher und Ugo Rossi die Korridormaut. TIROL/SÜDTIROL. Am 15. Jänner fand in Bozen die Vorstandssitzung und ein Verkehrsgipfel der Euregioländer Tirol, Südtirol und Trentino statt. Beim Verkehrsgipfel wurde  zwischen LH Günther Platter, EVTZ-Präsident LH Arno Kompatscher (Südtirol) sowie LH Ugo Rossi (Trentino) ein gemeinsames Strategiepapier zur Verkehrssituation auf der Brennerachse beschlossen. Korridormaut...

  • 15.01.18
  •  2
Politik
Der Transitverkehr ist eines der größten Probleme für die Tiroler in den kommenden Jahren.

Exklusive Umfrage: Tirols Geißel Transitverkehr

Für 47 Prozent sind die Verkehrsprobleme die größte Herausforderung TIROL (sik). In welchem Bereich liegen die nächsten vier Jahre die größten Herausforderungen für die Landespolitik? Hier sehen mit 47 Prozent der Tiroler den Transitverkehr und damit die Hauptbelastung für das Land. Bei den Älteren über 55 sind sogar 58 Prozent der Meinung, dass die Verkehrsbelastung zu groß ist. Die Lösungskompetenz sieht die große Mehrheit in Tirol nicht bei der Tiroler Landesregierung. Nur 10 Prozent trauen...

  • 25.12.17
Wirtschaft

LHStv Ingrid Felipe: „Gute Luft hat Vorrang“

Ausnahmen vom Lkw-Nachtfahrverbot laufen am 1. November in Tirol aus. TIROL. „Wer in Zukunft mit einem Lkw nachts fahren will, braucht einen guten Grund“, verkündet LHStvin Ingrid Felipe das Ende der allgemeinen Ausnahme vom zwischen 20.00 und 5.00 Uhr geltenden Lkw-Nachtfahrverbot in Tirol. Ab 1. November 2013 sind nur mehr die schadstoffarmen Lastwagen der Euro-Klasse VI vom Nachtfahrverbot ausgenommen. „Für alle anderen gilt: Wer einen guten Grund hat, darf fahren. Aber wir leben in einem...

  • 31.10.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.