Typisierung

Beiträge zum Thema Typisierung

Maria Witzlinger mit Haags Vizebürgermeister Anton Pfaffeneder und Bürgermeister Lukas Michlmayr.

Typisierungsaktion
Stammzellenspender werden in Haag gesucht

HAAG. "Es geht sehr schnell, und es tut nicht weh und man kann weltweit Leben retten", sagt Maria Witzlinger aus Haag über die Registrierung als Stammzellenspender. Als sie vom vier Monate alten Michael las, der dringend einen Spender braucht, war klar: "Ich will mich typisieren lassen." Gleichzeitig ruft sie auch andere Mostviertler dazu auf, sich registrieren zu lassen. "Als Mutter von zwei kleinen Kindern liegt mir das Projekt sehr am Herzen und hoffe, dass für Michael ein passender Spender...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Eine Stammzellenspende benötigt unter anderem der kleine Michael aus Oberösterreich.

Für den guten Zweck
Mit Stammzellen Kinderleben retten

Am 4. September kann man in Edelsbach mithelfen, Leukämiepatienten, das Leben zu retten. EDELSBACH. Das Wohl von Kindern liegt Nicole Astl aus Edelsbach am Herzen. Seit rund eineinhalb Jahren häkelt sie etwa Kuscheltiere für die Kinderkrebsstation in Graz. Vor drei Jahren hat sie erstmals an einer Typisierungsaktion teilgenommen, um gegebenenfalls Stammzellen für Leukämiepatienten spenden zu können. Um diesbezüglich in der Region noch mehr bewegen zu können, organisiert sie in Edelsbach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die 26-jährige Lisa hofft auf einen passenden Stammzellenspender.

Leukämiehilfe Österreich
Typisierung für Stammzellenspende kann Lisa helfen

OBERWART. Am 11. Juli findet im Schulungszentrum Süd des Roten Kreuzes (Grazerstraße 71) eine Typisierungsaktion der Leukämiehilfe Österreich von 9 bis 13 Uhr statt. Jede Typisierung zählt, denn jeder kann der eine sein, der Leben retten - jede Typisierung ist für den Spender kostenfrei, aber nicht umsonst! "Hilf uns einen passenden Spender zu finden, den im speziellen Fall Lisa (26 Jahre) aus dem Bezirk Oberwart braucht, aber auch viele andere benötigen dringend eine Stammzellenspende! Lasst...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lebensretterin Julia Wolf aus Dornbirn.

Stammzellenspende
Lebensretterin aus Dornbirn

Julia Wolf (22) spendet einem Kind aus Polen Stammzellen Der Verein „Geben für Leben“ kann mit Erfolgsmeldungen aufwarten! Julia Wolf aus Dornbirn konnte einem kleinen Buben aus Polen das Leben retten. Der Vorarlberger Verein unter Obfrau Susanne Marosch, der sich schon seit vielen Jahren für Leukämieerkrankte einsetzt und Stammzellenspender sucht, steht kurz vor einer „Schallmauer“ - in diesen Wochen wurden der 95. und 96. Spender gefunden. Eine Lebensretterin kommt aus Dornbirn: Julia...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold
Jede Tpisierung ist eine Chance mehr, einem Menschen das Leben zu retten!

Spende zur Blutstammzellentypisierung
Eisenstädter „Löwen“ helfen Leukämiekranken

EISENSTADT. Erkrankung an Leukämie – im Volksmund auch Blutkrebs genannt – kam früher einem Todesurteil zugleich. Durch medizinischen Fortschritt können viele Fälle geheilt werden. Die erfolgreichste Behandlungsmethode ist die Blutstammzellenspende. Der Lions Club Eisenstadt unterstützt den Kampf gegen die Leukämie mit einer Spende von 300 Euro für die Blutstammzellentypisierung. Diese ist Voraussetzung für die Aufnahme in die weltweite Datenbank. Weil vom Staat nur wenige Typisierungen pro...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Der kleine Leonhard aus dem Bezirk Oberwart, und auch viele andere an Leukemie erkrankte Personen benötigen dringend Stammzellenspenden!

Spendenaktion
Stammzellenspender für den kleinen Leonhard gesucht

GÜSSING. Viele Leukämiepatienten, davon einige Kinder, warten auf lebensrettende Stammzellen. Einer davon ist Leonhard aus dem Bezirk Oberwart im Burgenland. Leonhard ist 2 Jahre als und leidet an Leukämie, er hatte schon eine erste Stammzellentransplantation, leider konnte damit seine Krankheit nicht besiegt werden. Als Spender kommen gesunde Menschen zwischen 17 und 45 Jahre in Frage, die mindestens 50kg wiegen. Helfen auch Sie Leonhard und allen anderen, die dringend eine Stammzellenspende...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Raimund Böhler (4.v.l.) und die Kollegen des Blum-Betriebsrat freuen sich mit Susanne Marosch (5.v.r.) und dem Team von ‚Geben für Leben‘ über das sensationelle Ergebnis

Typisierung für Stammzellenspender
Größte Firmen-Typisierungsaktion Vorarlbergs bei Blum

1126 Blum-Mitarbeiter ließen sich für ‚Geben für Leben‘ typisieren Im Oktober ließen sich 1126 Mitarbeiter in allen Blum-Werken testen, ob sie als Stammzellenspender in Frage kommen. Dieses Ergebnis übertraf alle Erwartungen. Die Typisierungsaktion wurde vom Betriebsrat organisiert. Die Kosten übernahm zur Gänze das Unternehmen. „Nur wenige Tage, nachdem wir in unseren Werken die Plakate für unsere 1. hausinterne Typisierungsaktion aufgehängt hatten, waren bereits einige hundert...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
366 Neutypisierungen konnten durchgeführt werden

Gesundheit
Geben für Leben: Beeindruckende Aktion

Einmal mehr konnte das Team von „Geben für Leben“ eine sehr beeindruckende Aktion erleben! Die Tochter einer Vorarlbergerin, die in der Schweiz lebt und deren Mutter an Leukämie erkrankt ist, nahm Kontakt mit dem Verein auf, da das Schweizer Rote Kreuz eine Typisierungsaktion abgelehnt hatte. Der Ansturm an der FH Vorarl- berg und zahlreicher Selbsthilfegruppen war so groß, dass 366 Neutypisierungen durchgeführt werden konnten. Jetzt hoffen alle, dass ein passender Spender gefunden werden...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold
Jede Typisierung kostet 50 Euro. Spender werden dringend gesucht.
1 2

Typisierungsaktion in Villach: Rettet auch Leonhards Leben!

Am 11. Oktober findet die nächste Typisierungsaktion statt. Aber auch jeder, der lieber finanziell helfen möchte, ist willkommen. Denn die Typisierungen sind nicht billig. VILLACH. Er ist zwei Jahre alt, doch unheilbar krank. Leonhard. Damit er seine Krankheit besiegen kann, braucht er Stammzellen. Und die sind nicht einfach zu finden.  1.000 Erkrankungen im Jahr Alleine in Österreich erkranken jährlich 1.000 Personen an Leukämie oder einer anderen schweren Bluterkrankung. Nicht alle, aber...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1

Kinderkrebshilfe

Lions Club Eisenstadt spendet 300 € Im Sommer traf die Nachricht ein, dass ein 2-jähriges Mädchen so schwer erkrankt ist, dass nur mehr eine Stammzellenspende ihre einzige Überlebenschance ist. Die verzweifelten Eltern haben nicht nur Freunde und Bekannte mobilisiert, sondern auch die Medien um einen Hilfeaufruf zur Spenderrekrutierung gebeten. Das Echo war überwältigend: 2000 Personen haben sich gemeldet und bereit erklärt, eine Stammzellenspende zu leisten. Entscheidend ist es nun, einen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gerhard Spatzierer
Begeistert von rund 615 Freiwilligen: Christian Rebernig, Hansi Schneeweiss, Erika Stockinger und Christian Kau
1 3

Rund 615 Leute ließen sich in Gurnitz typisieren!

Eine Welle der Hilfsbereitschaft erlebte man im Kulturhaus Gurnitz bei der Leukämie-Typisierungsaktion. EBENTHAL. Viel los war am Freitag im Kulturhaus Gurnitz. Die Ebenthaler Jäger hatten zur Typisierungsaktion für die an akuter Leukämie erkrankte Tochter einer Jagdkollegin gerufen. Rund 615 Freiwillige ließen sich via Wangenabstrich durch ein Team der Meduni Wien testen. Natürlich soll damit auch anderen Leukämie-Kranken geholfen werden, denn die möglichen Spender kommen in die weltweite...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Orange Ballons im Himmel sollen auf die Typisierungsaktion am 21. April aufmerksam machen
3 7

Orange Ballons gegen Leukämie

Am 21. April werden in Gurnitz Stammzellenspender für die an Leukämie erkrankte Ebenthalerin Kathi Solderer und andere Leukämie-Kranke gesucht. Auch die Kinder der VS Gurnitz unterstützen die Aktion. EBENTHAL. Mit einer tollen Aktion machten die Ebenthaler Jäger und die Gurnitzer Volksschüler auf die Typisierungsaktion für Kathi und andere Leukämie-Kranke am 21. April beim Kulturhaus Gurnitz aufmerksam: Sie ließen hunderte orange Ballons mit Genesungswünschen der Kinder für Kathi (26), die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die Ebenthaler Jäger wollen der an Leukämie erkrankten Tochter einer Jagdkollegin und anderen Leukämie-Kranken helfen
2

Suche nach Retter für Kathi und andere Leukämie-Kranke

Fünf Minuten können ein Leben retten. Die Ebenthaler Jäger haben sich das zu Herzen genommen und veranstalten eine Typisierungsaktion für die Tochter einer Jagdkollegin. EBENTHAL (vp). "Fünf Minuten für ein ganzes Leben" heißt das Motto der Jagdgesellschaft der Ebenthaler Jäger, die am 21. April zwischen 14 und 18 Uhr beim Kulturhaus in Gurnitz eine Typisierungsaktion für die 26-jährige Kathi Solderer, die Tochter einer Jagdkollegin, starten. Kathi wohnt in Rain bei Ebenthal, im Sommer 2016...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Vorbildhaft: Promotech ließ Mitarbeiter typisieren

Das Schalchner Unternehmen Promotech veranlasste in Kooperation mit dem Verein "Geben für Leben" eine freiwillige Typisierungsaktion für Mitarbeiter. Eine stolze Zahl von 61 Mitarbeitern zeigte volles Engagement und ließ sich vom hiesigen Betriebsarzt Steidl eine Blutprobe entnehmen. SCHALCHEN (penz). Jährlich erkranken etwa 1.000 Personen an Leukämie, darunter auch Kinder. Der gemeinnützige Verein "Geben für Leben" setzt sich dafür ein, dass diese Menschen eine möglichst hohe...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Manuel Tilke, Kurt Kosjek und David Widmann (v.l.) sind eingefleischte Motorradfans und bauen alte Zweiräder um
5

Motorräder für Individualisten

Seine Leidenschaft hat David Widmann zu seinem zweiten Beruf gemacht. Er baut Motorräder um. MARKSTEIN (fri). Unter dem Motto "Wir bauen Motorräder die keiner braucht, aber jeder will" hat David Widmann NCT Motorcycles im April des Vorjahres gegründet. "Motorräder sind meine große Leidenschaft", schildert Widmann, der seit 2012 auch die Seiwald Eisstöcke erzeugt und vertreibt. "Mauerblümchen" aufpeppen Mit dem Umbau von Motorräder hat er sich ein zweites Standbein geschaffen. "Wir haben...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Übergabe der Typengenehmigung samt Versicherungspolizze erfolgte in Anwesenheit von Ewald Stieger (Geschäftsführer BIKETRONIC), Landesrat Rudi Anschober, Josef Stockinger (OOE Versicherung), Werner Jüngling (Leiter Abteilung Verkehr OOE Landesregierung)
1 2 6

NEUES E-Bike benötigt rotes Kennzeichentaferl

Es fährt 45 km/h schnell, kombiniert die Vorteile eines Fahrrads und eines Mopeds und bringt mehr Sicherheit und Fahrspaß in den E-Bike-Verkehr. Das Speedbike „Starfighter“ des oberösterreichischen Herstellers BIKETRONIC ist Europas erstes E-Bike mit Allrad und hat nun vom Land Oberösterreich eine Typengenehmigung erhalten. TRAUN. "Wir haben hier Europas erstes homologiertes, vollgefedertes Carbon-E-Bike mit Allrad, handmade in Oberösterreich“, hält Ewald Stieger, Entwickler und Geschäftsführer...

  • Linz-Land
  • Kurt Traxl
Die Maturaprojektgruppe lädt zum Info-Abend am 17. Dezember in die HAK Mistelbach.

Wie vier Schüler Leben retten

Maturaprojektgruppe lädt zum Info-Abend über Leukämie in die HAK. MISTELBACH (red). Michael Gaunersdorfer, Michelle Göstl, Julia Grössing und Marcel Hoogendoorn organisieren im Zuge ihres Maturaprojekts "Deine Spende – Blutkrebs am Ende" an der HAK Mistelbach zusammen mit dem Verein "Leben spenden – KMT" eine Veranstaltung, in der über Leukämie und ihre Heilungsmöglichkeiten informiert wird. Anschließend ist auch eine Typisierung (Aufnahme in die Spenderdatenbank) möglich. Viele Mistelbacher...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.