Gedicht

1 Bild

Halbzeit 7

Poldi Lembcke
Poldi Lembcke | Ottakring | vor 4 Stunden, 19 Minuten | 46 mal gelesen

. Es rinnt im Stundenglas der Sand viel schneller als man denkt. Es liegt in unserer eigenen Hand, wohin das Schicksal lenkt. Drum nimm dir jeden Tag die Zeit Zeit für dein eig’nes Leben. Es liegt an dir, sei nur bereit, sie für dich zu vergeben.

Bildergalerie zum Thema Gedicht
48
45
40
40
1 Bild

Moments and Thoughts - Gartenfreuden - Die Kleinen ganz groß - Rezept dazu famos ;-) 11

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | vor 4 Tagen | 87 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Nun sind die Kleinen  auch schon rot Nun ist's soweit, s'ist an der Zeit, das Warten hat sich schon gelohnt mit Früchten werd ich nun belohnt, ganz wunderbar zu Käse, Wein, oder in den Salat hinein, die kleinen Paradeiser hier, die schmecken nicht nur Dir und mir, zwar kommt auch her so manch Getier, doch halt die Früchtchen g'hörn nur mir, am besten schnell gepflückt vom Strauch, so knackig frisch ich freu mich...

1 Bild

Moments and Thoughts - Schäfchenwolkenstimmung am frühen Morgen 20

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | vor 4 Tagen | 101 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Schäfchenwolkenstimmung Ein wunderbares Wolkenbild, die Wölkchen zahm und gar nicht wild, geformt in einer langen Reihe, Schaf für Schaf wie ich mich freue, die abzuzählen wird nicht leicht, ich hoffe sehr die Zeit sie reicht, bevor ich wieder schläfrig werde, bei dieser großen Schäfchenherde :-) © Uschi R. Dabei sind die Schäfchenwolken angeblich Vorboten einer Schlechtwetterfront ;-(

75 Bilder

Volles Haus zum 60-er von Bürgermeister Herbert Osterbauer

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | vor 5 Tagen | 765 mal gelesen

Am 19. Juni feierte Neunkirchens Stadtchef im familiären Hotel-Restaurant den Runden.

1 Bild

Moments and Thoughts - Blumenimpressionen - Campanula - Die Glockenblume 17

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 19.06.2018 | 100 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Der Glockenblumen Glöckchen Campanula werd auch genannt, als Glockenblume hier bekannt, der Glöckchen traumhaft schöne Art, für mich schon immer sehr apart, die Elfchen nehmen sie als Hut, und tanzen voller Übermut, um spät am Abend nach Gebrauch, am Blumenstiel hängten sie auf, und bimmeln nächtens glockenhell, zu hören nur wer auch ganz schnell, und acht gibt auf die ganze Schar, der Feen und Elfen...

1 Bild

Mein Schluckspecht und Ferdinands wunderbares Gedicht dazu - Dankeschön lieber Ferdinand! 18

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 17.06.2018 | 85 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Mein Beitrag vom 15.6. und Ferdinands einmalige Zeilen dazu die ich Euch nicht vorenthalten möchte: Der Schluckspecht Kein Mensch weiß, wer den Schluckspecht schuf, doch ihm voraus eilt schlechter Ruf, der sagt, dass erst mit Alkohol ein Schluckspecht fühlt sich sichtlich wohl! Wenn ich ganz kritisch es erwäg´, erscheint ein Schluckspecht mir sehr schräg. Anders gesagt, wenn man so will, verhält ein Schluckspecht...

33 Bilder

Imster Autorin Angelika Polak-Pollhammer präsentierte Lyrikband „fiarn wind gnuag platz darzwischn"

Alexandra Rangger
Alexandra Rangger | Imst | am 16.06.2018 | 192 mal gelesen

IMST(alra). Die Autorin Angelika Polak-Pollhammer hat vor wenigen Tagen im Rahmen einer Lesung ihren Lyrikband „fiarn wind gnuag platz darzwischn" vorgestellt. Das Buch ist das erste eigenständige Werk der Autorin, die seit Jahren durch zahlreiche Veröffentlichungen, Lesungen und auch Aktivitäten mit dem Wortraum die heimische Literaturszene aktiv mitgestaltet. Die Lesung fand am 14. Juni in der Buchhandlung Tyrolia in...

1 Bild

Moments and Thoughts - Aus meinem Rosenalbum "Carina" 10

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 15.06.2018 | 64 mal gelesen

Ich fragte: "Wie lang währt das Leben der Rose?" Die Knospe vernahm es und lächelte nur. Mîr Taqî Mir (1724 - 1810), größter Lyriker der frühen Urdu-LiteraturZüchter: Meiland, 1963!! Blühzeit: Juni-September öfterblühend, laubabwerfend, zarter Duft Überaus dekorativ ist diese schon sehr alte Rosensorte Carina, die sich sowohl in Beeten und Rabatten sehr gut macht als auch in der Gruppe gepflanzt besticht sie doch...

1 Bild

Moments and Thoughts Blumenimpressionen am Abend und die Kraft der Worte 25

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 12.06.2018 | 130 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Die Kraft der Worte Manchmal drück ich's aus in Bildern, gefühlvoll Stimmungen zu schildern, und dann bedien ich mich der Worte, gibt's viele ganz verschiedenster Sorte, hab ich es mit dem Bild verstanden, was Wunderbares einzufangen, so lächle ich und bin entzückt, wenn mir was Schönes ist geglückt, vor gar nicht allzulanger Zeit, begann zu dichten was mich freut, die Kraft der Worte ungemein, entstand daher so...

1 Bild

Moments and Thoughts Blumenimpressionen - 'Hoch hinaus!' 14

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 11.06.2018 | 74 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Die Ameise Die Ameise die dachte sich, ist diese Blüte was für mich, steht es dafür so hoch hinauf, wer weiß was da so kommt heraus, am End ich krabbel hoch geschwind, vielleicht geht dann ein starker Wind, der beutelt mich dann hin und her, sich festzuhalten wäre so schwer, doch andrerseits wenn ich's betracht, den Weg hab nicht umsonst gemacht, denn von da oben ist's wunderbar, der Himmel schön und...

2 Bilder

Moments and Thoughts - Aus meinem Rosenalbum "Egon Schiele" - 'Ich bin einfach so' 19

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 10.06.2018 | 123 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Gartengeschichten Vor vielen Jahren schon hatte ich in einem anderen Garten bereits die wunderbare Strauchrose "Egon Schiele". Hier in meinem derzeitigen Garten habe ich sie mir im vorigen Jahr geholt und nun ist sie erblüht was mich sehr freut da Rosen ja Sonnenkinder sind und wir nur an wenigen Stellen im Garten richtige Sonnenplätze haben. Züchter: Poulsen (1989) Blüte: zartrosa, gefüllt, Ø ca. 7-10 cm...

5 Bilder

Leb wohl, kleines Bäumchen... 20

Helga Amh
Helga Amh | Villach | am 08.06.2018 | 232 mal gelesen

Villach: Evangelische Kirche im Stadtpark | Nun ist es seit ein kurzem *dahin*, das kleine Bäumchen am Kirchturm, der evangelischen Kirche... Leb wohl kleines Bäumchen, leb wohl dahin bist du, gegangen nun fort verlassen hast Du den himmlischen Ort zurück blieb ein Ziegel, ein wenig hohl.... Wir sahen gedeihen dich oben am Turm gewachsen bist schnell Du dort heran in einer Spalte fing Dein Leben da an hast getrotzt oben so manchem Sturm. Den Blick Dir...

28 Bilder

Lesung mit Margit Jordan - Autorin präsentierte Lyrikband „fenstertage" im Wiederlesen in Imst

Alexandra Rangger
Alexandra Rangger | Imst | am 07.06.2018 | 84 mal gelesen

IMST(alra). Die Innsbrucker Autorin Margit Jordan stellte im Buchladen Wiederlesen in Imst ihren Gedichtband „fenstertage" vor. Auf Einladung der Wortraum Literatinnen fand am Mittwoch eine Lesung mit musikalischer Umrahmung statt. Angelika Polak-Pollhammer, Autorin und Obfrau des Wortraums, sprach zur Begrüßung und stellte Margit Jordan dem Publikum vor. Jordan ist in der Tiroler Literaturszene auch durch ihre Arbeit für...

1 Bild

Nostalgic Moments and Thoughts - Lost Places 'Das alte Haus' 14

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 06.06.2018 | 98 mal gelesen

Das alte Haus Schon viele Jahre ist es alt, einst schön wirkt nun verlassen halt, ging oft vorbei dachte bei mir, wer wohl gelebt hat früher hier, ein Wappen noch erkennbar ist, wirkt insgesamt ein bisschen trist, und überwuchert ist es auch, am Dach ganz oben war so Brauch, als Wetterfahne angebracht, ein sonderbar Drache lacht, und um den Schorstein ganz weit oben, wo Stürme dann darüber toben, ein eigenartig...

2 Bilder

Moments and Thoughts - Triton- und Nymphen-Brunnen - Der Rabenvogel und die Nymphe;-) 15

Uschi R.
Uschi R. | Innere Stadt | am 31.05.2018 | 101 mal gelesen

Wien: Innenstadt | Der Bildhauer Viktor Tilgners (1844-1896) erschuf den "Triton- und Nymphenbrunnen" als er begann sich mit den Werken von Hans Makart auseinanderzusetzen. Die beiden Künstler waren 1874 gemeinsam in Italien. Tilgner entwarf ein Brunnenmodell in Makarts Atelier nach Vorlage des Bildes "Triumph der Ariadne"(1873) und auch anderen Modellen. Als 1875 Kaiser Franz Josef dort das Modell sah, beauftragte er ihn mit der Ausführung...

1 Bild

Leser-Gedicht: "Enkelkinder"

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | am 24.05.2018 | 34 mal gelesen

Wenn man, wie ich, im fortgeschrittenen jugendlichen Alter weder gravierende Krankheiten, noch Enkelkinder hat, hat man in der Gesellschaft ein sehr schlechtes Blatt. Worüber spricht man in einer reifen Damenrunde: Da sind natürlich in erster Linie die Enkelkinder in aller Munde. Da werden die verschiedensten Talente aufgezählt, und jede Oma-Brust ist stolz geschwellt: „Meine 1-jährige Enkelin räumt den...

6 Bilder

Moments and Thoughts - Mein wunderschöner Traum 16

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 20.05.2018 | 94 mal gelesen

Wien: ottingerwiese | Mein wunderschöner Traum In der vergangenen Nacht, lang noch bevor ich erwacht, hatte einen so schönen Traum, jenseits von aller Zeit und Raum, über die Blumenwiese ging ich, in schönen Blumen verfing mich, am Boden war viel zu entdecken, bemerkt es gleich ohne Erschrecken, die kleinen Käfer wie sie krabelten, im dichten Gras dazu sie raschelten, sie tuscheln und sie flüstern leise, auf ihre ganz...

2 Bilder

Moments and Thoughts - Über die Borniertheit in 37 Worten 11

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 18.05.2018 | 110 mal gelesen

Über die Borniertheit Ich finde es einfach nicht toll, ein andrer nimmt den Mund so voll, hält sich noch für was Bessres gar, verdreht die Worte dir fürwahr, darum ihr Leute glaubt es mir, verfallt nicht auch in die Manier! © Uschi R. Definition lt.Duden: Borniertheit Substantiv, feminin - 1. mit Eingebildetheit gepaarte Engstirnigkeit, Unbelehrbarkeit; 2. engstirnige Äußerung, Handlung

1 Bild

Mein Gedicht beim Finale der Literaten am Zauberberg 35

Poldi Lembcke
Poldi Lembcke | Ottakring | am 17.05.2018 | 259 mal gelesen

Wie ich schon hier berichtet hatte, war ich als Finalistin bei der Veranstaltung "22 Jahre Zauberberg-Sommer", Finale "Literaten mit Phantasie & Humor". Hier ist nun mein Gedicht, das ich dort auch vorgetragen hatte: Sie hat es mit fragenden Blicken, schmeichelndem Betteln und anklagendem Miauen geschafft mich dazu zu erziehen, dass das Essen pünktlich auf die Minute bereit steht. Das ist keinem anderen Familienmitglied...

1 Bild

Moments and Thoughts - Im Märchenwald, ein paar Gedanken zum Bild 12

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 17.05.2018 | 108 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Im Märchenwald Ich ging im Wald so vor mich hin, da kam es mir gleich in den Sinn, erinnert mich wie's früher war, die Welt der Märchen wunderbar, ob es wohl kleine Elfen gibt, so klein, dass man sie fast nicht sieht, sie hüpfen leis von Blatt zu Blatt, sammeln Tropfen an Goldes statt, sind von den Blüten ein Geschenk, so hübsch wenn ich nur daran denk, und schillern dann im zarten Licht, bewegten mich zu dem...

2 Bilder

Moments and Thoughts - Übern Zaun gspechtelt :-) Wer erkennt ihn?? 11

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 16.05.2018 | 125 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Der unbekannte schöne Baum Die Art die kenn ich leider nicht, drum hab ich schnell gemacht s'Gedicht, vielleicht wenn einer ihn erkennt, die Sorte er mir dann benennt, die schönen Zapfen auf Nachbars Baum, die sind für mich fürwahr ein Traum, hab schnell geknipst gleich übern Zaun, dies Prachtstück von dem schönen Baum, so sehts euch an und gebt Bescheid, vielleicht ganz bald, ich wär erfreut! :-) © Uschi...

1 Bild

Nostalgic Moments and Thoughts - Über die Zeit 16

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 15.05.2018 | 126 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Über die Zeit Fast jeder hat, ist uns bekannt, für sich den Tag meist durchgeplant, zu allererst geht's ab ins Bad, ein Wesen das man nicht so mag, schaut dann entgegen aus dem Spiegel, das Haar steht ab als wie beim Igel, danach geht's heiter schon mitnichten, für's Frühstück etwas herzurichten, und wenn auch das erledigt ist und trotzdem man nicht muntrer ist, beginnen dann noch die Termine, selbst wenn man...

1 Bild

Nostalgic Moments and Thoughts - Engel mit Herz - oder über die Freundschaft 15

Uschi R.
Uschi R. | Döbling | am 11.05.2018 | 117 mal gelesen

Wien: Neustift am Walde | Über die Freundschaft Der kleine Engel hübsch gemalt, da oben am Bild der ist schon alt, hält in den Händen ist kein Scherz, den Strauß voll Rosen an sein Herz, für seine Freundin war gedacht, und als Geschenk gleich mitgebracht, jedoch die Dornen schmerzten ihn, der Glaube an die Freundschaft schien verloren gegangen und abhanden, was einst so wunderbar entstanden, ach wie groß war doch sein Schmerz, war...

1 Bild

Beim Bahnhof Semmering 11

Poldi Lembcke
Poldi Lembcke | Neunkirchen | am 09.05.2018 | 106 mal gelesen

Semmering: Bahnhof | Sie wollen Freiheit, nun wohlan! Gebt ihnen eine Eisenbahn, Da mögen sie denn frei verkehren, Der Schacher wird sie dienen lehren. Franz Grillparzer

1 Bild

MUTTERTAG: Ein Gedicht von Sir Kristian Goldmund Aumann

Sir Kristian Goldmund Aumann
Sir Kristian Goldmund Aumann | Tulln | am 09.05.2018 | 36 mal gelesen

Mutterliebe über den Tod hinaus Welch wohlige Wärme meinen Körper durchflutet Wenn dein Blick auf meinem Antlitz ruht Und in meinem Herzen Feuer entfacht aus erloschener Glut Sehnsucht stirbt, ein Warten, ein Erwarten Mit zittriger Hand in deinem liebend Garten Durchwacht meine Auge Nacht für Nacht Dort wandelst du; Fackel im Dämmerlicht Wo klarer Bach die roten Blüten tanzen Deine Blicke mich nähren und dein...