Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka zu Besuch in Gleidorf

Der Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (3.v.l.) mit Bürgermeistern aus der Region Gleisdorf.
  • Der Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (3.v.l.) mit Bürgermeistern aus der Region Gleisdorf.
  • Foto: Tina Szabo
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Der Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka besuchte am 22. Juni Gleisdorf. Am Programm stand eine Betriebsbesichtigung beim ältesten Gleisdorfer Industriebetrieb Binder & Co AG, danach ein Besuch im Haus der Musik. Abschließend gab es ein Zusammentreffen mit Bürgermeistern aus der Region beim Weingut-Buschenschank Maurer.Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka zeigte sich nach seinem Besuch in Gleisdorf beeindruckt. „Ich möchte Bürgermeister Christoph Stark wirklich ein großes Kompliment aussprechen, man sieht an der tollen Entwicklung der Stadt eindeutig seine Handschrift. Er gestaltet Gleisdorf mittlerweile seit 20 Jahren als Bürgermeister, diese Kontinuität hat sich bezahlt gemacht für die Bürgerinnen und Bürger.“
„Es war mir eine besondere Ehre Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka in Gleisdorf zu begrüßen.“ so Abg. z. NR. Bgm. Christoph Stark und sagte „Industrie und Wirtschaft, Kultur, Geselliges sind wichtige Aspekte in der Stadt und Region. Zusammenleben und gemeinsam gestalten – es ist schön hier gestalten zu können“ im Gespräch mit Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka.
„Die Region in und um Gleisdorf gehört zu den prosperierenden, nicht nur in unserem Bezirk, sondern österreichweit. Besonders zeichnet diese Region aus, dass über die Gemeindegrenzen hinweg sehr gut zusammengearbeitet wird.“ so der Bezirksparteiobmann DI Andreas Kinsky.

Autor:

Ulrich Gutmann aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen