24.03.2017, 21:16 Uhr

Sonnentour - ein toller Radweg rund um Gleisdorf

Start der Sonnentour ist beim Wellenbad in Gleisdorf

Eine wirklich tolle und abwechslungsreiche Radtour gibt es rund um Gleisdorf.

Über insgesamt 47 Kilometer führt die Sonnentour über meist verkehrsarme Nebenstraßen durch die Region um Gleisdorf. Die Tour ist ausgezeichnet beschildert, man braucht keinen Plan. Es ist möglich, die Tour in beide Richtungen zu fahren, empfohlen wird die Befahrung aber im Uhrzeigersinn. Man benötigt teilweise sehr gute Kondition, da die Anstiege bis zu 18% steil sind.
Der Start ist beim Gleisdorfer Wellenbad. Stadtauswärts kommt man auch bereits zur ersten Steigung. Über Gamlingberg geht es nach Gamling, weiter über Kaltenbrunnberg bis nach Arnwiesen. Danach geht es weiter ins Raabtal. In Hofstätten zweigt die Route rechts ab und geht über den Raabtalradweg R11 zurück Richtung Gleisdorf. Über den R11 hat man die Möglichkeit, wieder zum Ausgangspunkt beim Wellenbad zu gelangen, die Sonnentour führt aber weiter nach Urscha und dann über einen relativ steilen Anstieg zum Kleeberg, wo man den Aussichtsturm schon von weitem sehen kann. Über Hart, Laßnitzthal und Flöcking gelangt man nach Ludersdorf. Auch hier besteht die Möglichkeit, über den R49 zum Gleisdorfer Bahnhof und den R11 wieder zum Start zu gelangen. Die Sonnentour zweigt in Ludersdorf aber links ab und führt wieder bergauf zum Schloss Freiberg. Vorbei am Golfplatz kommt man nach Winterdorf. Von hier aus gelangt man schließlich wieder auf den R11 und fährt bei wenig Verkehr durch Wollsdorf und Albersdorf zurück nach Gleisdorf.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
64.752
Ferdinand Reindl aus Braunau | 25.03.2017 | 12:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.