Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Vier SPÖ-Granden am Dach: Vizebürgermeisterin Kathrin Gaal, Ottakrings Bezirksvorsteher Franz Prokop, Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky und Finanzstadtrat Peter Hanke präsentierten ein Solarkraftwerk im 16. Bezirk.
Aktion 3

Photovoltaik-Offensive
Wien setzt jetzt auf Sonnenstrom im Gemeindebau

Gleich drei Wiener SPÖ-Stadträte präsentierten sich auf dem Dach eines Ottakringer Gemeindebaus, wo seit Anfang des Jahres ein riesiges Solarkraftwerk steht. Der Hintergrund: Die Stadt Wien setzt immer stärker auf Sonnenstrom, vor allem auch im Gemeindebau.  WIEN/OTTAKRING. Damit Wien CO2-neutral wird, kämpft die Stadt an verschiedenen Fronten und treibt ihre Anstrengungen voran. Ein Teil der Bemühungen sind dabei Photovoltaikanlagen, die Sonnenstrom herstellen. Daher werden etwa auch solche...

  • Wien
  • Ottakring
  • Tobias Schmitzberger
Im Vergleich zum Vormonat Februar stiegen die Haushaltsenergiepreise um 14,5 Prozent.
Aktion 2

Rekordanstieg
Haushaltsenergiepreise 42 Prozent höher als im Vorjahr

Haushaltsenergie hat sich im März im Vergleich zum Jahr davor um 42,4 Prozent verteuert. Das ist ein Rekordwert, wie die Österreichische Energieagentur mitteilt. ÖSTERREICH. Die heimischen Haushalte bekommen die massiven Energiepreissteigerungen immer stärker zu spüren. Preistreiber waren im März einmal mehr Treibstoffe, Heizöl und Gas. Teurer als im Jahr davor waren auch alle anderen Energieträger. Im Vergleich zum Vormonat Februar stiegen die Haushaltsenergiepreise um 14,5 Prozent, wie aus...

  • Julia Schmidbaur
Die Hausbau & Energie Messe findet vom 13. bis 15. Mai in der Messehalle Innsbruck statt.
3

Messe Innsbruck
Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck

Ob Bauträger oder Häuslbauer in Eigenregie: Vom 13. bis 15. Mai 2022 ist die Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck die kompakte Plattform, wenn es ums Planen, Bauen, Sanieren, Modernisieren, Aufstocken, Energiesparen aber auch Finanzieren geht. Innsbruck. In wenigen Wochen öffnet die Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck wieder ihre Pforten. Dann dreht sich an drei Messetagen alles um die großen Themen Bauen, Renovieren, Energie und Finanzieren. Viel Neues steht auf dem Programm, weiß...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe
"Miteinander statt nebeneinander" lautet das Motto für alle Lebensbereiche - natürlich auch für Spielplätze.
3

"Miteinander statt nebeneinander"
Inklusions-Leitfaden für Gemeinden

Unter dem Motto "Miteinander statt nebeneinander" hat die Lebenshilfe erstmals einen Inklusions-Leitfaden für Gemeinden erstellt, der die Entwicklung eigener Aktionspläne zur Ermöglichung eines selbstbestimmten Lebens unterstützt.  STEIERMARK. Anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai hat die Lebenshilfe einen Leitfaden entwickelt, um Verantwortliche auf Gemeindeebene bei der Gestaltung einer inklusiven Umgebung zu unterstützen. ...

  • Steiermark
  • Kristina Sint
Der Verlauf der Grundstücksgrenzen zählt zu den häufigsten Streitthemen unter Nachbar:innen.
2

Wohnträume
Expertin rät zur Eintragung des Grundstücks im Grenzkataster

Wohn-Expertin Berit Senger gibt Tipps, um Ärgernissen mit den Grundstücksgrenzen aus dem Weg zu gehen. Wichtig dabei sei vor allem die Eintragung im Grenzkataster. GRAZ. Nur rund 17 Prozent aller Grundstücke sind in Österreich im Grenzkataster erfasst, was bedeutet, dass bei 83 Prozent der Grundstücke der Grenzverlauf nicht rechtlich verbindlich gesichert ist. Im Grundbuch lässt sich dieser Tatbestand prüfen: Ist das Grundstück im Grenzkataster erfasst, ist es mit einem „G“ gekennzeichnet – nur...

  • Stmk
  • Graz
  • Marco Steurer
Zehntausende Wohnungen stehen etwa in Wien leer. Wieviele es genau sind, weiß man jedoch nicht - es gibt keine Leerstandszählung, nur Indizien wie etwa Melderegister oder Stromverbrauch.
Aktion 2

Wohnungsknappheit
Leerstandsabgabe – Bundesländer fordern mehr Mitspracherecht

Immer mehr Bundesländer fordern mehr Mitspracherecht bei der Leerstandsabgabe, um auf die Herausforderungen am Wohnungsmarkt reagieren zu können.  ÖSTERREICH. Die Preise für das tägliche Leben stiegen in den vergangenen Monaten empfindlich an. Durch die Erhöhung der Richtwertmieten um rund sechs Prozent wurde etwa auch das Wohnen für rund eine Million Österreicher teurer. Der Bund soll den Ländern für höhere Leerstandsabgabe das "Volkswohnungswesen" übertragen, lautet nun die Forderung von...

  • Julia Schmidbaur
Unter dem Titel "die HausWirtschaft" wird bis 2023 Projekt der besonderen Art im Nordbahnviertel gebaut: Unter einem Dach erden Arbeiten, Wohnen Kultur und Gesundheitszentrum vereint.
1 7

Nordbahnviertel
Projekt "die HausWirtschaft" eint Arbeit, Wohnen und Kultur

Mit einem Mix aus Wohnen, Arbeiten, Kultur und Gesundheitszentrum entsteht im Nordbahnviertel ein einzigartiges Bauprojekt. "Die HausWirtschaft" soll bis 2023 fertiggestellt werden.  WIEN/LEOPOLDSTADT. Ein besonderes Projekt entsteht aktuell am am ehemaligen Wiener Nordbahnhof. Unter dem Titel "die HausWirtschaft" wird bis 2023 ein sieben-stöckiges Gebäude errichtet, das Arbeiten, Wohnen und Kultur unter einem Dach vereinen soll. Das Projekt auf dem Baufeld 6b2 – gegenüber dem Bildungscampus...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Bürgermeister Manfred Sampl (St. Michael/Lg.), Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher-Leitner (Anif), Landesrätin Daniela Gutschi, Salzburgs Gemeindeverbandsobmann Bürgermeister Günther Mitterer (St. Johann), Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik und Salzburg Wohnbau-Aufsichtsrat Helmut Mödlhammer (Präs. a.D. Österreichischer Gemeindebund)

Wohnbauprojekte in Salzburg
Überregionaler Gemeindetag der Salzburg Wohnbau

Rund 50 Bürgermeister und Amtsleiter aus dem Bundesland Salzburg trafen sich heute nach einer zweijährigen Pandemiepause wieder zum bereits traditionellen und überregionalen Gemeindetag der Salzburg Wohnbau im Gemeindesaal in Anif. ANIF/SALZBURG. Im Beisein der Landesräte Daniela Gutschi und Josef Schwaiger informierten Experten über aktuelle Kommunalthemen. Darunter die neuen Richtlinien zur Abwicklung der Förderungen aus dem Gemeindeausgleichsfonds und die digitale Plattform...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Die Südtiroler Siedlung beheimatet rund 650 Bewohnerinnen und Bewohner und ist ein Kultugut in Bludenz und Vorarlberg
2

„Antonius & Fatima“ Südtiroler Siedlungsprojekt
650 Bewohner an Entwicklung maßgeblich beteiligt?

Bewohner der Südtiroler Siedlung in Bludenz sollen bis 2023 am städtebaulichen Entwicklungsplan aktiv teilnehmen In der Südtiroler Siedlung in Bludenz startet mit „Antonius & Fatima“ ein weiteres Projekt zur Modernisierung des Stadtteils. In drei Veranstaltungen – sogenannten „Living Labs“ – wird bis 2023 gemeinsam mit den Bewohnern und Interessierten ein städtebaulicher Entwicklungsplan zu den Themen Klima, Mobilität, Freiraumnutzung, Barrierefreiheit, Zusammenleben und vielen mehr erarbeitet....

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • RZ Regionalzeitung
Die Abbrucharbeiten für das Brunnenbach-Quartier sind gestartet

Großbauprojekt startet durch
Startschuss für die Neugestaltung Quartier Brunnenbach in Bludenz

Das Großbauprojekt Quartier Brunnenbach startet durch. Die Bagger für die Abbrucharbeiten sind angerollt und die Gebäudeteile im Bereich der Färberstraße sind bereits entkernt. Das Lustenauer Unternehmen Haberl Bau hat gemeinsam mit Vertretern der Stadt Bludenz ein Bebauungskonzept für die untere Wichnerstraße entwickelt. In mehreren Workshops und Begehungen wurde eine bauliche Entwicklung für das „Brunnenbachviertel“ erarbeitet. Realisierungsphase beginnt Das Neubauprojekt startet nun in die...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • RZ Regionalzeitung
Nach der Sanierung und der Erweiterung im historischen Stil zieht im alten Postamt der jüdische "Lauder Chabad Campus" ein.
2

Wiener Nordwestbahnhof
Historisches Postamt wird zur jüdischen Schule

Großer Umbau mit Erhaltung des historischen Stils des alten Wiener Postamts: Die  jüdische Privatschule "Lauder Chabad" errichtet einen neuen Standort in der Brigittenau.  WIEN/BRIGITTENAU. Aufregung herrscht aktuell um die Nordwestbahnstraße. Denn beim alten Postgebäude mit der Hausnummer 4-6 wurden nicht nur mehrere Gerüste aufgestellt, sondern auch die Bagger sind angerollt. Aber keine Angst: Das historische Gebäude wird nicht dem Erdboden gleichgemacht. Vielmehr erhält das verlassene Haus...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Landesrätin Ursula Lackner sorgt für Planungssicherheit. Die Klimaschutzlandesrätin stellte Antrag auf Verlängerung des Umsetzungszeitraums der Heizungstauschförderung.
2

Heizungstauschförderung
Land Steiermark verlängert Umsetzungszeitraum

Um Planungssicherheit trotz stark steigender Nachfrage sicherzustellen, wurde nun der Antrag von Landesrätin Ursula Lackner für mehr Planungssicherheit stattgegeben: Der Zeitraum wurde daher verlängert. STEIERMARK/GRAZ. Nach dem Rekordjahr 2021 hat Klimaschutzlandesrätin Ursula Lackner schon Ende letzten Jahres die steirische Heizungstauschförderung unter dem Titel "Sauber Heizen für alle" neu aufgestellt. Aufgrund der massiv steigenden Antragszahlen verlängert das Land Steiermark nun den...

  • Steiermark
  • Josef Hofmüller
Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) präsentiert die künftige Landgutgasse. Im Hintergrund die Visualisierung der Bibliothek am Quartiersplatz.
Aktion 7

Neues Landgut
Mehr als 60 Bäume und eine Bibliothek fürs neue Grätzel

Das neue Stadtviertel an der Grenze zum Wiedner Gürtel und vis á vis vom Columbusplatz wächst weiter. Mehr als 60 Bäume, ein Quartierplatz und eine Bibliothek kommen bis 2027 an der Landgutgasse. WIEN/FAVORITEN. Wo einst die ÖBB die Gösserhalle betrieb, entsteht inzwischen ein neues Stadtviertel. Neben rund 1.500 Wohnungen für rund 4.000 Menschen, darunter auch ein Gemeindebau Neu, wird das autofreie Grätzel auch eine rund ein Hektar große Grünfläche bekommen.  Noch wird hier gearbeitet und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Mietpreise in Salzburg steigen weiter an, um rund drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Aktion

Mietpreisanalyse
Mietpreise im Bundesland Salzburg steigen weiter an

Ein aktueller Vorjahresvergleich der Angebotsmieten für Wohnungen in den Bundesländern Österreichs für das 1. Quartal zeigt: In Salzburg steigen die Mieten weiter an.  Mit einer Steigerung von drei Prozent liegt Salzburg knapp hinter dem Bundesland Tirol mit der stärksten Steigerung.  SALZBURG.  In Österreich ist die Inflation im März auf fast sieben Prozent gestiegen. Doch nicht nur Lebensmittel und Energie werden deutlich teurer, auch die Mietpreise ziehen in allen Bundesländern an. Zu diesem...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Im Bild (von links): Gerhard Zirsch (Fokus Zukunft), Peter Hildebrand (GF Betten Reiter), Stefan Flemmich und Philipp Kreutzer (GF Elastica).
2

Guter Schlaf trifft Nachhaltigkeit
Betten Reiter führt klimaneutrale Matratze ein

Der österreichische Heimtextilienspezialist Betten Reiter bringt mit "Austria Green" eine klimaneutrale Matratze auf den Markt. OÖ. Das Fazit des vor kurzem veröffentlichten Klimaberichts zeigt deutlich auf: Ohne sofortige Reduktion der klimaschädlichen Treibhausgase ist ein Eindämmen der globalen Erderhitzung nicht zu erreichen. Betten Reiter lebt und arbeitet seit vielen Jahren und in vielen Bereichen nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit der Firma Elastica bringt der...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Die niederschwelligen Notunterkünfte werden jeden Winter von etwa 900 Personen genutzt.
2

Wiener Wohnungslosenhilfe
Forderung nach ganzjährigen Obdachlosenquartieren

Die Wiener Wohnungslosenhilfe hat am Mittwoch, 27.April, ihren Situationsbericht 2022 präsentiert. Es wurde eine Ausweitung der Notquartiere gefordert, diese sollten das ganze Jahr über offen sein. WIEN. Die Winterquartiere für Menschen ohne Heimat wurden in den letzten zwei Jahren stark ausgeweitet und konnten ganztägig betreten werden – ein Umstand, den die Wiener Wohnungslosenhilfe gerne beibehalten würde. „Wir stellen nach jeder Saison fest, dass es den Menschen nach ihrem Aufenthalt in den...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
Anzeige
Die neu gestaltete Küche startet mit Maibock, Mauthner Spargel und Bärlauch in den Frühling.
8

Baureportage "Der Meißl" - Puch bei Weiz
Bauchgefühl und Genusskultur im Traditionswirtshaus

Nach grundlegenden Küchenumbauten verwöhnt das Wirtshaus Meißl seine Gäste wieder kulinarisch. PUCH. Nach einer achtwöchigen intensiven Umbauphase darf im traditionsreichen Wirtshaus in Puch wieder gekocht werden. Der Wirtin Petra Meißl war die Zusammenarbeit mit heimischen Firmen ein Anliegen. Der gesamte Ablauf von der Planung bis zur Fertigstellung funktionierte reibungslos. Die Küche wurde bis auf die Grundmauern komplett entkernt und neu gestaltet. Zur Deckenstabilisierung wurde in der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner
Run auf. PV-Anlagen. Hier: Photvoltaik-Anlage in der Wiener Donaustadt.
3

willhaben-Analyse
Ansturm auf PV-Anlagen, Brennholz, Benzinkanister

Angesichts der globalen Entwicklungen, von Pandemie über Klima- und Ukraine-Krise, Blackout-Szenarien bis hin zur Faszination Autarkie, beschäftigen sich aktuell besonders viele Menschen mit Überlegungen rund um Energieversorgung und Heizvarianten. ÖSTERREiCH. Die Ineratenplattform willhaben hat sich zu den Themen Brennstoffe und alternative Heizsysteme auf Spurensuche begeben, die Marktplatz-Stichwortsuchen in diesen Themengebieten des ersten Quartals 2022 mit jenen des Vorjahreszeitraums...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Anzeige
Rechtsanwalt Daniel Marek (links) und Anwalt Erich Lackner beraten Sie gerne bei Fragen rund ums Liegenschafts- und Immobilienrecht.

Tiroler Rechtsanwälte
Immobilien: Wie werde ich ihn los in 10 Tagen?

Zugegeben, so schnell wie der Titel der Hollywood-Komödie des Jahres 2003 uns glauben lässt, geht es nicht. Dennoch können Sie unliebsame Miteigentümer – unter gewissen Voraussetzungen – „loswerden"! TIROL. Angenommen, Sie erben mit Ihren Schwestern gemeinsam eine Liegenschaft und können sich nicht über die Nutzung einigen. Die eine will im Haus wohnen, die andere will das Haus vermieten und eine gar verkaufen – was also tun? Ausweg ZivilteilungsklageUnser Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch...

  • Tirol
  • Tiroler Rechtsanwälte
In der Nordwestbahnstraße 53 sollen geförderte und freifinanzierte Wohnungen, Geschäftsflächen und Einrichtungen – darunter ein Kindergarten – untergebracht werden.
2

Baustart 2023
Grünes Wohnhaus statt Autohaus im Nordwestbahnviertel

Ein neues nachhaltiges Gebäude entsteht in der Nordwestbahnstraße 53. Auch Geschäftsflächen und ein Kindergarten werden untergebracht. WIEN/BRIGITTENAU. Wo einst ein Autohaus seinen Standort hatte, entsteht ein sogenanntes „Green Building“: Das neue Wohnhaus in der Nordwestbahnstraße 53 wird in nachhaltiger Bauweise errichtet und setzt auf alternative Energien. Umgesetzt wird das Vorzeigeprojekt durch den Immobilienentwicker JP und den Bauträger Süba gemeinsam mit der Stadt Wien und dem 20....

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
"Jede Frau, die Hilfe beim Heimwerken benötigt oder wissen möchte, wie man Bohrmaschine, Schraubenzieher und Spachtel richtig einsetzt, ist herzlich willkommen", sagt Kursleiterin Veronika Steininger.
2

Neue VHS-Kurse ab Mai
Heimwerken für "Frauen, die das Warten satt haben"

Eigene Heimwerker-Kurse von Frauen für Frauen bietet die Volkshochschule Linz. Die langjährige Kursleiterin ist Veronika Steiniger, Technische Lehrlingsausbilderin bei der Linz AG.  BezirksRundSchau: Warum gibt es eigene Frauen-Kurse? Veronika Steininger: Weil es den Damen einfacher fällt, Fragen zu stellen. Sie haben Fragen zu diversen Arbeiten, die bei ihnen zu Hause gerade anstehen oder die sie planen. Frauen unter sich geben sich Tipps und lachen gemeinsam über ihre Erlebnisse und...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Anzeige
Die neue Roboterschweißanlage der Holler Tore GmbH kann "selbst denken" und weiß, worauf es bei jedem Arbeitsschritt ankommt.

Holler Tore GmbH
Eine Schweißroboteranlage, die Arbeitsprozesse lenkt

Trotz stetiger Expansion bleibt die Produktion der Holler Tore GmbH mit Sitz in Leitring fest in südsteirischer Hand. Im modernsten Schiebetorwerk Europas konnte bereits die erste Produktionsstraße in Betrieb genommen werden. In der Endausbauphase werden es vier Produktionsstraßen (davon drei für Schiebetore und eine für Sonder- und Drehtore) sein. Herzstück der modernsten Produktionsanlage Europas bildet eine Roboterschweißanlage. Diese ist so intelligent, dass sie über ein ERP-System erkennt,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
Anzeige
Der Farbprofi Michael Haring mischt jede Farbe.
10

Farbmischanlage
Farbenkönig Haring mischt Ihre Ideen perfekt

Das große Ziel der Selbstständigkeit hat der gelernte Maler Michael Haring bereits früh ins Auge gefasst. Nachdem er jahrelange Erfahrung in der Farbenabteilung gesammelt hat, wurde nun der Sprung in die Selbstständigkeit in Wagna, direkt an der Leitringer Hauptstraße, gewagt. "Der Standort ist ideal, wir sind leicht zu finden und haben ausreichend Parkplätze. Mit der neuesten Farbmischanlage von Adler kann ich alle Lacke, Lasuren und Farben punktgenau mischen. Bei meinen Lieferanten baue ich...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
Bregenzerwälder Handwerksbetrieb
3

Regionaler Holzbau boomt
Materialengpass am Bau

Holzbau im Ländle tendiert stark nach oben - Materialengpässe am Bau und der ökologische Gedanke bringen immer mehr Bauherren auf den so wichtigen Rohstoff Der Vorarlberger Holzbautag 2022 wurde in der topmodernen Holzbaulokalität, dem Peterhof in Furx, am 22. April durchgeführt. Dort wurde einmal mehr der wichtige Rohstoff in der Baubranche hervorgehoben. Landesrat Christian Gantner dazu: „Das Bewusstsein für Klimaschutz und der Wunsch nach Behaglichkeit und Regionalität lassen immer mehr...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.