"Drangla Hits 77": Turbobier schenken ihren Fans elf Songs

Turbobier bei einem Auftritt am Wiener Sportclub-Platz: Der Hit "Fuaßboiplotz" durfte nicht fehlen.
2Bilder
  • Turbobier bei einem Auftritt am Wiener Sportclub-Platz: Der Hit "Fuaßboiplotz" durfte nicht fehlen.
  • Foto: Turbobier
  • hochgeladen von Sabine Miesgang

SIMMERING. Eine Neuinterpretation von Taylor Swifts "Shake it off" namens „Sauf i aus" sowie die "Seas" betitelte Wienerisch-Variante vom Adele-Hit "Hello" erwarten die Fans am Mixtape. Auch Altbekanntes bieten Sänger Marco Pogo und seine Mitstreiter an: Die Fußball-Hymne "Fuaßboiplotz" ist live der große Abräumer. Nun kommt der Song in der schunkelnden Schwiegermutter-Version daher.

"A Fuaßboiplotz ohne Bier..."

Zum Thema Fußball und EM-Songs hat Pogo seine eigene Meinung: "Da Ambros hot bei ,Schifoan' a ned die Ski-WM '82 in Schladming besungen, sondern den Jagatee. Warum sollt i mir die Arbeit antun und extra an EM-Hit schreiben, wenn im Liad Fuaßboiplotz schon das Wichtigste g'sogt ist: ,A Fuaßboiplotz ohne Bier is wie a Heisl ohne Tia' – mehr Wahrheit geht ned!"

Start in die Festival-Saison

Mit dem Mixtape startet TURBOBIER in die Festival-Saison: 14 Konzerte stehen im Sommer am Tour-Plan, darunter Auftritte als Co-Headliner vor "Seiler und Speer" sowie als Höhepunkt ein Gig am Frequency-Festival in St. Pölten. Die Tour führt durch Österreich, Deutschland und erstmals Italien.

Mit der Liliputbahn am roten Teppich

Dass Turbobier jedes Event zu einer ausufernden Party machen, haben sie bei den Amadeus Austrian Music Awards bewiesen: Mit einer Liliputbahn und 50 Fans stürmten sie den roten Teppich. Die Kategorie "Hard & Heavy" konnten Turbobier an diesem Abend für sich entscheiden.

Turbobier – "Seas" (Adele Cover)

Download-Link:www.turbobier.at

"Drangla Hits 77" – Die Tracklist
1. Eier (Rage Against the Machine Cover)
2. Fuaßboiplotz (Schwiegermutter-Version)
3. Seas (Adele Cover)
4. Das Dranglalied (Die jungen Zillertaler Cover)
5. Sauf i aus (Taylor Swift Cover)
6. Songcontest TurboMedley (Udo Jürgens Cover)
7. Strada del Bowle (Rainhard Fendrich Cover)
8. Sperrstund’ (Scorpions Cover)
9. I hob an Koda (Pine Ridge Boys Cover)
10. Guad drauf (Adriano Celentano Cover)
11. Das Dranglalied (Traude’s Kantinen-Mix)
 

Lesen Sie auch:

* Adele "Hello" wird bei Turbobier zu "Seas"
* Weitere Berichte zu Turbobier auf meinbezirk.at
* Seiler und Speer: Ein arger Abend im Gasometer

Turbobier bei einem Auftritt am Wiener Sportclub-Platz: Der Hit "Fuaßboiplotz" durfte nicht fehlen.
Turbobier kennen kein Pardon: Adeles "Hello" wird zu "Seas" und Taylor Swifts "Shake it off" zu "Sauf i aus".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen