Bergmesse auf der Brendlalm

Pfarrer Anton Lierzer hat die Bergmesse bei strahlendem Wetter unter freiem Himmel gestaltet.
2Bilder
  • Pfarrer Anton Lierzer hat die Bergmesse bei strahlendem Wetter unter freiem Himmel gestaltet.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Begleitet von der Musikkapelle Hollenegg hat Pfarrer Anton Lierzer die Bergmesse bei der Brendl-Hütte gefeiert.

BRENDL. Auch heuer veranstaltete das Brendlhütten-Pächter-Ehepaar Silvia und Karl Wildbacher eine Bergmesse auf der Brendlalm. Bei strahlend blauem Himmel und vor einzigartiger Naturkulisse feierte Pfarrer Anton Lierzer die heilige Messe bei der Kalbenwaldkapelle in seiner humorvollen Art. Für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes sorgte eine Abordnung der Musikkapelle Hollenegg unter der Leitung von Lukas Gradwohl.
"Wir bedanken uns herzlich beim Ehepaar Wildacher und allen, die bei der Gestaltung dieser Feier mitgewirkt haben, für die Vorbereitungsarbeiten. Schließlich sind gerade jetzt solche Feierlichkeiten ein wichtiges Zeichen der Normalisierung in der Corona-Krise und zeugen von der Sehnsucht der Menschen nach einer intakten Natur", betonte Martin Povoden, Ortsteil-Bürgermeister von Garanas, in seiner Begrüßungsrede.

Bergmesse am Frauentag

Im Anschluss an die heilige Messe ging es zur Brendlhütte, wo der gemütliche Teil der Veranstaltung folgte. Zu essen gab es viel Hausgemachtes dazu unterhaltsame Klänge der Musikkapelle Hollenegg.
Wer das einzigartige Flair einer Bergmesse unter freiem Himmel erleben möchte, hat schon bald wieder Gelegenheit dazu. Die Berg- und Naturwacht Schwanberg/Koralpe Süd veranstaltet am Samstag, dem 15. August, mit Beginn ab 11.30 Uhr, eine Bergmesse bei der Pauluskapelle auf der Weinebene wiederum mit Pfarrer Anton Lierzer und Kaplan Roman Kriebernegg.

Pfarrer Anton Lierzer hat die Bergmesse bei strahlendem Wetter unter freiem Himmel gestaltet.
Ortsteil-Bürgermeister Martin Povoden begrüßte die Besucher der bergmesse bei der Brendl-Hütte.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen