Drei Feuerwehren im Einsatz
Brand in Predinger Holzbetrieb

Nach einer Stunde konnten die Feuerwehren den Brand löschen.
  • Nach einer Stunde konnten die Feuerwehren den Brand löschen.
  • Foto: FF Preding
  • hochgeladen von Simon Michl

Schon um 7 Uhr früh wurde heute die Freiwillige Feuerwehr Preding aus den Federn gerissen: Eine automatische Brandmeldeanlage im Holzgroßbetrieb Hasslacher löste Alarm aus. Acht Kameraden der FF Preding machten sich auf den Weg zum Einsatzort, wo Hauptbrandinspektor Fritz Sundl die Lage erkundete. Im Bereich einer Hobelmaschine war es zu einem Schwelbrand gekommen. Sundl alarmierte zusätzlich die FF Wohlsdorf und das Rote Kreuz. Kameraden der beiden Feuerwehren bekämpften mit Atemschutz den Brand, die FF Wettmannstätten wurde noch als Atemschutzreserve angefordert. Nach 60 Minuten konnte Einsatzleiter Sundl "Brand aus" geben. Drei Arbeiter wurden beim Brand verletzt, sie wurden vom Notarzt vor Ort versorgt und mit dem Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen