Unterschriften für Jugendtreffpunkt
Carlos träumt von einem Skaterpark in Deutschlandsberg

Sein BMX-Rad hat Carlos vor rund einem Jahr zu seinem Geburtstag bekommen. Seitdem übt er, sooft er kann, und probiert verschiedene Tricks aus.
3Bilder
  • Sein BMX-Rad hat Carlos vor rund einem Jahr zu seinem Geburtstag bekommen. Seitdem übt er, sooft er kann, und probiert verschiedene Tricks aus.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Simon Michl

Mit einem Brief hat der 10-jährige Carlos eine Lawine an Reaktionen losgetreten - sowohl im Internet als auch im realen Leben. Sein Anliegen: Er wünscht sich in der Bezirksstadt einen Skaterpark.

DEUTSCHLANDSBERG. "Mein Name ist Carlos und ich bin 10 Jahre. Zu meinen Hobbys zählen BMX-Rad, BMX-Roller und Skateboard fahren. Leider fehlt dafür der richtige Platz zum Üben." Mit diesen Zeilen beginnt der Brief von Carlos Diestler aus Deutschlandsberg, der sich seit geraumer Zeit in seiner Heimatgemeinde einfach nur eines wünscht: Einen Skaterpark.
Um seinem Hobby nachgehen zu können, fährt er mit seiner Familie zum Skateboardplatz nach Lannach, Graz oder Gamlitz, "aber das ist weit weg und ich habe nicht oft die Möglichkeit dorthin zu kommen."

Ein Brief, der viele Deutschlandsberger berührt: Der verschriftlichte Wunsch des 10-jährigen Carlos nach einem Skaterpark in der Bezirksstadt hat eine Lawine an positiven Reaktionen losgetreten.
  • Ein Brief, der viele Deutschlandsberger berührt: Der verschriftlichte Wunsch des 10-jährigen Carlos nach einem Skaterpark in der Bezirksstadt hat eine Lawine an positiven Reaktionen losgetreten.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

In der Folge ist die Idee entstanden, einen Brief zu verfassen, um seinem Anliegen Ausdruck zu verleihen. "Eigentlich habe ich halb im Spaß zu ihm gesagt, er soll doch einen Brief an den Herrn Bürgermeister schreiben. Carlos hat sich in der Folge abends hingesetzt und von sich aus zu schreiben begonnen", erzählt Mama Jasmin Diestler.

Forderung nach Jugendtreffpunkt

Beeindruckt vom Engagement ihres 10-jährigen Sohnes, stellte sie besagten Brief ins Netz. Und die Vielzahl an positiven Reaktionen, die ihr seit diesem Moment entgegenströmen, sind, so Diestler "überwältigend und unfassbar".
Sowohl online als auch im realen Leben ist der Zuspruch enorm, in zahlreichen Deutschlandsberger Betrieben wurden bereits Unterschriftenlisten aufgelegt, um den Trahüttener Volksschüler zu unterstützen. Mittlerweile haben Mutter und Sohn auch eine Online-Petition für einen Skaterpark in Deutschlandsberg ins Leben gerufen. "Das große Echo zeigt einfach, dass es in Deutschlandsberg ein Angebot für Jugendliche braucht", unterstreicht Jasmin Diestler den Wunsch ihres Sohnes.

"Man kann etwas bewegen, wenn man sich ernsthaft dafür einsetzt."
Jasmin Diestler

Denn: Für die jüngeren Kinder gebe es einen wunderbaren Spielplatz, auch für Senioren seinen in der Bezirksstadt tolle Angebote vorhanden. "Aber es fehlt an einem Treffpunkt für Jugendliche, wo man gemeinsam Sport machen und sich austauschen kann", betont Diestler, die ihrem Carlos mit dieser Aktion auch vor Augen führen möchte, „dass man etwas bewegen kann, wenn man sich ernsthaft dafür einsetzt“.

Autor:

Martina Schweiggl aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen