Das Traditionsgasthaus "Bachseppl" sperrt jetzt zu

Petra und René König bedanken sich bei ihrem Team und bei den vielen Stammgästen.
2Bilder
  • Petra und René König bedanken sich bei ihrem Team und bei den vielen Stammgästen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

EIBISWALD. "Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, unser Gasthaus zu schließen. Wir haben lang mit uns gerungen, aber wir möchten ein Leben mit Familie abseits des Wirthausbetriebes gestalten", geben Rene und Petra König ihre Beweggründe bekannt, das Landgasthaus "Bachseppl" in Aibl zum Verkauf freizugeben. Einen konkreten Interessenten gibt es allerdings noch nicht. Nach zwei Jahren Pacht hat das Wirtepaar den Gastronomiebetrieb vor vier Jahren gekauft und zu einem beliebten Treffpunkt für alle Genießer gut bürgerlicher Küche ausgebaut.

Mit Herz bei der Sache

Nachdem die Suche nach einem passenden Koch gescheitert ist, haben die Königs kurzerhand selbst zum Kochlöffel gegriffen - und das mit Erfolg:
Treffpunkt "Bachseppl" hieß es bei unzähligen Hochzeiten, Taufen, Geburtstagen und anderen Feierlichkeiten. Mit Donnerstag, dem 10. Mai, geht diese Ära zu Ende. "Wir haben sechs Jahre all unsere Zeit und unsere Energie in diesen Betrieb gesteckt. Es war eine schöne und sehr intensive Zeit, aber jetzt wollen wir unser Leben neu aufstellen", so Petra König, der vor allem die Mitarbeiter sehr am Herzen liegen. "Wir möchten uns ganz besonders bei unserem Team bedanken, das uns all die Jahre so engagiert zur Seite gestanden ist", betonen Petra und René König, die sich ebenso an ihre vielen Stammgäste richten: "Wir haben so schöne und lustige Stunden mit unseren Gästen verbracht, denen wir auf diesem Wege unseren aufrichtigen Dank aussprechen wollen."

Petra und René König bedanken sich bei ihrem Team und bei den vielen Stammgästen.
Der Landgasthof "Bachseppl" in Aibl sperrt ab 10. Mai.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen