kassandra.ein.stück.licht

kassandra. ein stück. licht
theaterimfluss präsentiert den dritten Teil der Trilogie über antike Frauengestalten und deren Aktualität - nach: „odisea oder die suche nach meer“ und „penthesilea. mourir d´aimer“ .
„Niemals werden dir die Menschen Glauben schenken, wenn du ihnen weissagst. Als Überbringerin schrecklicher Botschaften wirst du von ihnen zurückgewiesen werden, ohne Ende!“
Das Stück spielt mit den Möglichkeiten, wie eine hellsichtige Frau, damals oder heute, mit dem zerstörerischen Fluch des Gottes Apoll bzw der kriegerischen Energie einer machtgierigen „männlichen“ Welt umgeht.

Text: Regine Lepuschitz
Regie: Regine Lepuschitz, Stainz und Christian Ruck, Graz
Technik: Stefan Wild, Stainz

Premiere: 23.9.2016 im Dachbodentheater Stainz, 19.30 Uhr
2.Vorstellung am 24.9.2016, 19.30 Uhr

Wann: 23.09.2016 20:00:00 Wo: Dachbodentheater, Stainz auf Karte anzeigen
Autor:

Gerhard Pilz aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.