Landpartie der Stadtpflanzen

Von links: Techniker Michael Toson, Hausherr Johann Stelzl und Comic-Künstler Jörg Vogeltanz
3Bilder
  • Von links: Techniker Michael Toson, Hausherr Johann Stelzl und Comic-Künstler Jörg Vogeltanz
  • hochgeladen von martin krusche

Steigt man zu Graphic Novelist Jörg Vogeltanz ins Auto, um eine kleine Fahrt zu absolvieren, kann es vorkommen, daß unversehens eine sehr viel größere Fahrt daraus wird und niemand mehr weiß, wo alle nun angekommen sind.


Dazu sang Vogeltanz früher vorzugsweise und unüberhörbar Songs von David Bowie. Augenblicklich hat er eine Roy Orbison-Phase. Diesmal war die Landpartie einiger Stadtpflanzen sehr viel zielgerichteter.

Vogeltanz hat übrigens inzwischen die Arbeit am Mystery-Piloten „Pantherion“ hinter sich, widmet sich neuen Projekten; siehe dazu den Beitrag in der österreichischen Netzzeitschrift EVOLVER: [link]

Der Grazer Zeichner und Regisseur gehört ebenso dem „Kuratorium für triviale Mythen“ an wie der Techniker Michael Toson.

Das brachte die beiden zu einer Kooperation am „Puch-Buch“, einem Album mit Bastelbögen der wichtigsten Nachkriegs-Fahrzeuge aus dem Hause Steyr-Daimler-Puch, angefangen beim „Puch-Schammerl“, über Pinzgauer und Puch G bis zum Magna Mila.

Toson ist als Techniker bei der Albersdorfer „S-Tec“ tätig, einem Allradspezialisten, dessen Team sich einem automobilen Erbe verpflichtet sieht. Dort wurde der defintiv letzte Steyr-Puch Pinzgauer Österreichs von Hand gebaut.

Das sind also sehr verschiedene Kompetenzbereiche, die sich da berühren. Laufende Projekte hatten den Zeitpunkt für eine gemeinsame Schlußbesprechung etwas verzögert. Diese fand nun im Haus des engagierten Ehepaares statt, welches bei der Buch-Präsentation des „Puch-Buches“ im „Johann Puch-Museum Graz“ letzten Sommer so vorzüglich für das Wohl des Publikums gesorgt hatten.

Die kleine, feine Buschenschank von Justi und Johann Stelzl liegt in Oberhaag, und zwar am Eingang zur Altenbachklamm. Es ist gerade eine gute Zeit für Sturm und für den hauseigenen Sauvignon blanc sowieso. Das heißt im Klartext: Landwein aus Österreich.

Der Abend war einem entspannten Reflektieren des laufenden Geschehens gewidmet. Die Welt der Technik und jene der Kunst haben ja gelegentlich kuriose Schnittpunkte.

Am Rande der Plaudereien führte Hausherr Johann Stelzl noch ein kleines Stück Mediengeschichte vor. In der Gaststube der Buschenschank steht ein funktionsfähigs Röhrenradio, wie es in unseren Kindertagen kostspieliger Standard gewesen ist.

Viele werden sich noch erinnern, wie man bei diesen Apparaten auf das Aufleuchten des „Magischen Auges“ wartete, um das Gerät betriebsbereit zu sehen.

+) Das „Puch-Buch“ [link]

Wo: Buschenschank Altenbacher, Altenbach 48, 8455 Altenbach auf Karte anzeigen


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen