Weihnachten bei den Schwanberger Imkern

Die Schwanberger Imkerinnen und Imker haben auch heuer nach der Ambrosiusmesse Honigbrote an die Kirchenbesucher verteilt. Dazu gab es Tee oder Glühwein. Zu Mittag begann die Weihnachtsfeier im Brendlhof. Obmann Werner Kolleritsch sprach über das abgelaufene Imkerjahr und trug weihnachtliche Gedichte vor. Bürgermeister Karlheinz Schuster drückte dem Verein seine Anerkennung für die geleistete Arbeit aus, die auch der Allgemeinheit zugutekommt.
  • Die Schwanberger Imkerinnen und Imker haben auch heuer nach der Ambrosiusmesse Honigbrote an die Kirchenbesucher verteilt. Dazu gab es Tee oder Glühwein. Zu Mittag begann die Weihnachtsfeier im Brendlhof. Obmann Werner Kolleritsch sprach über das abgelaufene Imkerjahr und trug weihnachtliche Gedichte vor. Bürgermeister Karlheinz Schuster drückte dem Verein seine Anerkennung für die geleistete Arbeit aus, die auch der Allgemeinheit zugutekommt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen