Wunderwelt statt Adventmarkt
Wenn der Stadtgarten ein Weihnachtsmärchen flüstert

Weihnachten im Stadtgarten Deutschlandsberg: Im kleinen Pavillon findet die Heilige Familie ihr Zuhause.
2Bilder
  • Weihnachten im Stadtgarten Deutschlandsberg: Im kleinen Pavillon findet die Heilige Familie ihr Zuhause.
  • Foto: eaw
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Anders als in den Jahren zuvor gibt es heuer keinen Weihnachtsmarkt im Stadtgarten Deutschlandsberg. Und gerade deshalb verwandelt das Team vom Haus der Energie rund um Irmtraud Pribas den beliebten Treffpunkt in eine Weihnachts-Winter-Märchenlandschaft, die die Vorfreude auf Weihnachten täglich größer werden lässt. 

DEUTSCHLANSDBERG. "Unsere Weihnachts-Winter-Märchenlandschaft ist im Entstehen und wird von Tag zu Tag ein kleines Stück erweitert", verrät Irmtraud Pribas. Da es in diesem Jahr, in dem so vieles anders ist als gewohnt, keinen Weihnachtsmarkt im Stadtgarten gibt, ist es ihr und ihrem Team ein Anliegen, die Adventzeit besonders schön zu begehen. 

Glücksbringer aus Walnusshälften werden von den Mitarbeitern im Haus der Energie mit viel Hingabe hergestellt - Kunstwerke zum Anschauen, zur Freude oder als Tipp zum Selbermachen.
  • Glücksbringer aus Walnusshälften werden von den Mitarbeitern im Haus der Energie mit viel Hingabe hergestellt - Kunstwerke zum Anschauen, zur Freude oder als Tipp zum Selbermachen.
  • Foto: eaw
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

So findet im kleinen Pavillon, rechts beim Eingang, die Heilige Familie ihr Zuhause. "Drei Tannenbäumchen, in Gold und Silber geschmückt, sind für uns das Symbol der nahenden Weihnacht, geheimnisvoll und wunderbar", sagt Pribas. 
Das kleine Häuschen mitten drinnen ist mit Fichtenreisig geschmückt und wird, wie ein Adventkalender, täglich mit kleinen Kostbarkeiten befüllt. Glücksbringer aus Walnusshälften, Gewürzkränze, Bienenwachskerzen, Holzkerzen etc.  werden von den Mitarbeitern im Haus der Energie mit viel Hingabe hergestellt - Kunstwerke zum Anschauen und zur Freude.
Verkauf gibt es in diesem Jahr keinen. Dennoch wird im Garten täglich etwas Kleines oder Größeres hingestellt - zum Ansehen, als Tipp zum Selbermachen oder einfach, um sich zu erfreuen. - "Somit möge ein Spaziergang durch den Stadtgarten für alle Gäste eine kleine Vorfreude auf Weihnachten sein."

Der Nymphenweiher in Bad Gams wird revitalisiert
Weihnachten im Stadtgarten Deutschlandsberg: Im kleinen Pavillon findet die Heilige Familie ihr Zuhause.
Glücksbringer aus Walnusshälften werden von den Mitarbeitern im Haus der Energie mit viel Hingabe hergestellt - Kunstwerke zum Anschauen, zur Freude oder als Tipp zum Selbermachen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen