Claudia Müller trotzte dem Regen

Jubel nach 113 Kilometern

Auf einem guten Weg zu ihrem Jahresziel TransVorarlberg befindet sich die Triathletin Claudia Müller, die den Halbironman in St. Pölten absolvierte. Wegen der zu kalten Wasser- und Lufttemperatur wurde der Schwimmbewerb abgesagt.
Biken und Laufen hatten es aber in sich, denn permanenter Regen und Wind aus unterschiedlichen Richtungen setzte den Athleten stark zu. „Es ging mit einem Le Mans-Start los“, empfand Claudia Müller beim Rad fahren den vier Kilometer langen Anstieg bei Aggsbach als besondere Herausforderung. Was sie nächstens besser machen würde? Keinesfalls wieder mit Windjacke antreten, die sich diesmal wie ein Fallschirm aufbauschte und wertvolle Zeit kostete.
Beim Laufbewerb führte der Weg parallel zur Donau in das Regierungsviertel von St. Pölten, bevor es auf der anderen Seite des Stroms wieder zum Ausgangspunkt zurückging. Damit aber nicht genug: Weil es so schön war, folgte gleich Schleife Nummer 2.
In Summe ergab sich eine gewertete Zeit von 5.40,29 Stunden, die sie auf Platz 32 in der Altersgruppe Frauen 40-44 katapultierte. „Da werde ich wohl noch zwei Kilo abnehmen müssen“, ordnet Müller aber alles der Teilnahme am TransVorarlberg am 25. August unter.

Autor:

Gerhard Langmann aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.