Deutschlandsberger im steirischen Speedskating-Mastersteam

Die Steirer liegen nach dem Auftakt zum Speedskating-Masters im vorderen Feld.
  • Die Steirer liegen nach dem Auftakt zum Speedskating-Masters im vorderen Feld.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

In Mattersburg startete im Dezember das österreichweite Speedskating-Hallenmasters. Über 100 Teilnehmer, darunter auch internationale Teams, nehmen daran teil. Die Steiermark trat u.a. mit den Deutschlandsbergern Markus Hollerer, Georg Ulz und Fabian Wuthe an. Die Steirer sammelten gleich die ersten Punkte und liegen nach dem Start auf Platz fünf. Weiter geht's am 3. Februar mit dem Heimrennen in Graz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen