Landesliga
Frauental unterliegt mit neuem Trainer beim Tabellenführer

Frauentals Rene Baumgartner verletzte sich gegen St. Anna schon nach acht Minuten schwer.
  • Frauentals Rene Baumgartner verletzte sich gegen St. Anna schon nach acht Minuten schwer.
  • Foto: Franz Krainer
  • hochgeladen von Simon Michl

Noch wurde es nichts mit dem Trainereffekt in Frauental: Der SVF präsentierte sich in St. Anna/A. allerdings sehr gut. Gegen den Landesliga-Tabellenführer hielt die taktisch neu ausgerichtete Mannschaft von Ewald Klampfer ordentlich dagegen. Florian Eibinger startete statt Petar Vlah in der Innenverteidigung, der musste aber schon nach acht Minuten für Rene Baumgartner eingewechselt werden. Der junge Frauentaler musste ohne Fremdeinwirkung mit einer schweren Knieverletzung ins Krankenhaus.

Frauentaler Führung gedreht

Trotzdem führten die Frauentaler durch ein Freistoßtor von Gregor Furek (32.) zur Pause noch mit 1:0. Nach einer Drangperiode der Hausherren am Beginn der zweiten Halbzeit mussten sie aber den Ausgleich hinnehmen (Marko Guja, 59.). Unglücklich der Führungstreffer für die Südoststeirer: Ein klares Out für Frauental wurde verkehrt entschieden, schneller Vorstoß von St. Anna, SVF-Keeper Daniel Paul kann den Schuss von Davor Bratic nur wegschlagen und Christoph Kobald hatte dann keine Mühe (65.). Frauental hatte durch Alexander Muster kurz vor Schluss noch die Chance auf den Ausgleich, doch St. Anna-Torwart Lukas Waltl hielt den Sieg fest.

von Franz Krainer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen