Bildung
Tag der offenen Tür an der HTL-BULME Deutschlandsberg

Das Gefühl im Rennboliden: Simulation einer echten Rennstrecke, hier in Spa/Belgien
4Bilder
  • Das Gefühl im Rennboliden: Simulation einer echten Rennstrecke, hier in Spa/Belgien
  • Foto: HTL BULME Deutschlandsberg
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Die HTL BULME Deutschlandsberg öffnete ihre Pforten im Bundesschulzentrum und im BFI Deutschlandsberg und ermöglichte interessante Einblicke einerseits in die Ausbildung de Wirtschaftsingenieur Maschinenbau andererseits auch in den Alltag eines zukünftigen Technikers.

DEUTSCHLANDSBERG. Die HTL-BULME Deutschlandsberg präsentierte am Tag der offenen Tür neben den Ausbildungsschwerpunkten zahlreiche Projekte und Kooperationen mit regionalen Betrieben, an denen SchülerInnen im laufenden Schuljahr arbeiten und somit ihre Kompetenz unter Beweis stellen. Informationen zu den allgemeinbildenden Fächern und Vorführungen von Versuchen im Chemiesaal rundeten das vielfältige Angebot ab.

Ausbildung am Puls der Zeit

Durch eine breit gefächerte Ausbildung werden die Schülerinnen und Schüler an der HTL BULME Deutschlandsberg auf die Berufswelt und weiterführende Studien vorbereitet.
„Klar definierte Kompetenzen und das zeitgemäße Ausbildungsangebot, das sich inhaltlich an den Anforderungen des Arbeitsmarktes orientiert, spiegelt sich in unserer Ausbildung zum Wirtschaftsingenieur für Maschinenbau am Standort der HTL in Deutschlandsberg wieder,“ ist der administrative Leiter Franz Erkner-Sacherl überzeugt.

Dieser Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren:

Science Lab an der HTL Bulme in Deutschlandsberg ist auf Kurs
Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.