26.04.2018, 14:57 Uhr

"5 vor 12" im Kino Frauental

Der Kinofilm "5 vor 12" wurde auch an Drehorten in Stainz umgesetzt. Jetzt hat er im Kino Frauental begeistert. (Foto: Delphine Esmann)

Der Kinofilm "5 vor 12" mit Menschen mit etwaigen Behinderungen wurde auch in Stainz gedreht und kürzlich im Kino Frauental gezeigt.

FRAUENTAL. Am vergangenen Freitag platzte das Kino Frauental aus allen Nähten. Die Kinobetreiberin Hilde Diwald, die das Kino Frauental seit 67 Jahren leitet, freute sich
über den großen Andrang. Gezeigt wurde der österreichische Western "5 vor 12. Es wird Zeit", in dem ausschließlich Menschen mit (Lern-) Behinderung/en die Hauptrollen besetzen. Alf Poier, Hubert Kramar und Stefano Bernadin stellten sich kurzerhand für die Nebenrollen zur Verfügung.

Viele Schauspielerinnen des Westerns arbeiten in Deutschlandsberg, einer Werkstätte für Menschen mit (Lern-) Behinderung der Mosaik GmbH. Diese standen im Anschluss dem Publikum für Fragen zur Verfügung. Gedreht wurde der Western im Burgenland, in Wien und in der Steiermark., u.a. auch beim Stainzer Flascherlzug.


Besondere Schauspieler für einen besonderen Film

Menschen mit (Lern-) Behinderungen kommen in Medien oder in Filmproduktionen meist nur am Rande oder als "Problem" vor. Mit dieser Produktion wollte das Team um die oktolab GmbH/OKTO TV - Georg Lindner und Ernst Tradinik - MENSCHEN & MEDIEN zeigen,
dass Menschen mit (Lern-) Behinderung auch in die Hauptrolle besetzen können und soll Menschen mit (Lern-) Behinderung noch mehr ins ganz "normale" Alltagsbewusstsein bringen.

"5 vor 12" ist außerdem eine humorvolle Hommage an den Italo Western. Die Geschichte des Westerns 5 vor 12 ist einfach wie bestechend.
Jim, Ben & Cooper überfallen den Zug und stehlen dem Marshall dessen Uhr. Und es kommt, wie es kommen muss, verdammt noch einmal!
Am Ende des Filmes stehen sich Jim und der Sheriff in einem Duell gegenüber, ganz in Italo Western Manier.
Akustisch getragen wird der Film auch durch die Musik von Klaus Tschabitzer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.