30.06.2017, 16:21 Uhr

"Alien-Scheriffs" in Trahütten

Mit großer Aufmerksamkeit hörten die Kinder den Ausführungen von Philipp Freidl zu. (Foto: KK)

Die Berg- und Naturwacht Deutschlandsberg erzählte Kindern der Volksschule Trahütten über invasive Neophyten.

DEUTSCHLANDSBERG. Die Berg- und Naturwacht der Ortseinsatzstelle Deutschlandsberg, vertreten durch Philipp Freidl und Sigrid Utri, hat in der Volksschule Trahütten einen Vortrag über invasive Neophyten mit anschließender Wanderung abgehalten, um vor Ort einige dieser Pflanzen kennen zu lernen.


Großes Interesse bei den Kindern

Philipp Freidl hatte viele Fragen zu beantworten und konnte den Kindern anschaulich die Besonderheiten von Robinien, Riesen Bärenklau und drüsiges Springkraut vermitteln.
Die Kinder erhielten eine Jause, Kappen und einige Unterlagen zu diesem Thema.
"Wir möchten uns für die umfassende Unterstützung der Pädagogin Sylvia Kreuzer bedanken", so Sigrid Utri und Philipp Freidl
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.