03.11.2017, 11:49 Uhr

Lesung mit Eva Rossmann in der Bibliothek Lannach

Wann? 10.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Bibliothek, 8502 Lannach AT
Eva Rossmann liest aus ihrem Roman "Patrioten" in der Bibliothek Lannach. (Foto: KK)
Lannach: Bibliothek |

Die Ängste rund um Terror und Nationalismus sind ebenso Thema wie herzensgütige Taten, nämlich im neuen, multidimensional erzählten Roman, aus dem die Autorin Eva Rossmann am 10. November um 19.30 Uhr in der Bibliothek Lannach im Rathaus lesen wird.

LANNACH. Der Vorsitzende der Patriotisch Sozialen wird ans Kreuz genagelt. Den Nationalisten gibt das noch mehr Aufwind. Christliches Abendland gegen Islam. Was sind schon Fakten?
Hautnah erleben sie es mit: Frau Klein, die im Zweiten Weltkrieg ein Kind war. Herr Pribil, immer im Widerstand und plötzlich verliebt. Die Syrerin Sina, deren Mann verschwunden ist. Wech, David, Jennifer … ES hetzt in den sozialen Medien. Kann uns nur mehr ein neuer Führer retten?


Aus vielen Blickrichtungen erzählt


Eva Rossmann zeigt in ihrem neuen Kriminalroman „Patrioten", wie Hass geschürt wird, wie Lügen weite Kreise ziehen, wie fake news auf die Reise geschickt werden - sie lässt ihre Leserinnen und Leser an Hasspostings - Gewaltfantasien gegen Frauen, Fremde, Flüchtlinge, Andersdenkende - ebenso teilhaben wie an den beherzten Handlungen von Frau Klein.
Diesmal muss man auf das bewährte Ermittlerinnen-Duo aus Starjournalistin Mira und ihrer Freundin Vesna sowie Kochorgien und Katzengeschnurre verzichten. Mehrdimensionales Erzählen zeigt, dass Schwarz und Weiß, Richtig und Falsch nicht immer ganz klar differenziert werden kann.


Zur Autorin

Eva Rossmann lebt im Weinviertel. Sie ist Verfassungsjuristin, politische Journalistin und seit 1994 freie Autorin und Publizistin. Bekannt sind vor allem ihre Kriminalromane um die Ermittlerin Mira Valensky. Eva Rossmann hat aber auch zahlreiche Sachbücher, Kochbücher und einen Weinviertel-Führer veröffentlicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.