24.07.2017, 10:59 Uhr

Predings Frauenfußballteam ist der Landesliga-Titelfavorit

Predings Barbara Pölzl (r.) Klasse mussten auch die Burgenländerinnen zur Kenntnis nehmen. (Foto: Franz Krainer)

Kötz-Haus-Ladies haben große Ziele rund ums Fußball-Leder.

PREDING. Die Kötz-Haus-Ladies aus Preding haben heuer ein großes Ziel: von der ersten Runde an auf den Titel in der Frauenfußball-Landesliga hinarbeiten. Der Kader ist stark, wobei ein seit Jahren bewährter Stamm mit einigen sehr talentierten Spielerinnen noch aufgewertet wurde. Neben den bereits zum Landesliga-Inventar zählenden Mannschaftsstützen wie Barbara Pölzl, die Schlager-Schwestern oder auch Tamara Sulzberger wurde der Kader durch den Zugang von Medina Pajic und der überaus talentierten Defensivallrounderin Luise Schöffel noch effektiver gemacht. Im ersten Testspiel hatte die 2.Bundesligamannschaft von Südburgenland am letzten Wochenende gegen die Kötz-Haus-Ladies nicht den Funken einer Chance, verlor gegen die Predinger glatt mit 0:7. Barbara Pölzl (3), Irene Schlager/E, Medina Pajic, Jessica Fras und Ruth Schlager trafen für die Predingerinnen.


Qualität und Routine passen

Südburgenland-Urgestein Kerstin Weber macht sich Gedanken: „Wir hatten zwar den einen oder anderen Ausfall, doch das Resultat gibt zu denken. Von einer zugegeben guten Landesligamannschaft dürfen wir uns nicht so vorführen lassen!“ Bei Preding fehlten noch einige Spielerinnen, eines kann man aber bereits jetzt sagen: Qualität und Routine passen, die spielerische Linie konnte man gegen Südburgenland nur andeuten, weil die Gegnerinnen nicht den Wiederstand leisteten, der von den besseren Mannschaften in der Landesliga erwartet wird. Neben den Kötz-Haus-Ladies werden wohl die Teams von LUV, Hof bei Straden und Ottendorf in der Landesligaspitze mitmischen. Gespannt darf man auch auf das neu formierte Team von Eibiswald sein, die sich zwar nicht allzu viel erwarten, aber hochmotiviert in die Meisterschaft gehen, frei nach dem Motto: „Schau ma amol.“

von Franz Krainer
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.