Musik für Noten auf der Seebühne Kalsdorf

Michelle Gutmann, Lukas Raab und Jana Kaller (vorne) mit Hannes Karpjuk, Tina Swoboda, Manfred Uggowitzer und Manfred Komericky, die zum Abschlusszeugnis gratulierten.
127Bilder
  • Michelle Gutmann, Lukas Raab und Jana Kaller (vorne) mit Hannes Karpjuk, Tina Swoboda, Manfred Uggowitzer und Manfred Komericky, die zum Abschlusszeugnis gratulierten.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Vor den Sommerferien zeigten Kalsdorfs Musikschüler ihr Können und entzückten die Zuhörer auf der Seebühne mit einem beeindruckenden Konzert. Für die Musikschule ging damit ein herausforderndes Schuljahr zu Ende. „Nach längerem Distance Learning waren wir froh, wieder vor Ort unterrichten zu können“, blickt Dir. Manfred Uggowitzer auf Monate des Lockdown zurück. Erfolgreich gelernt wurde trotzdem, wie zu hören war und die Zeugnisse belegen. Gleich drei Absolventen legten mit der Abschlussprüfung die höchste Zeugnisstufe ab. Michelle Gutmann und Jana Kaller aus der Klasse Stefan Ullrich brillierten auf der Querflöte, Lukas Raab, Schüler von Petra Schwarzl, auf der Gitarre. „Diese Prüfungen beweisen das hohe Niveau, auf dem die Schüler angekommen sind. Neben der Freude am Instrument braucht es ab einem gewissen Grad auch Eigeninitiative“, sagte Ullrich. Die Musikschulzeugnisse überreichte Kalsdorfs Bgm. Manfred Komericky, die Leistungsabzeichen für den Blasmusikverband Bezirksjugendreferentin Tina Swoboda und der Obmann der Musikkapelle Kalsdorf Hannes Karpjuk.

Die Trompeter Armin Reisinger, Julian Hackl und Laurin Haselsteiner eröffneten das Konzert, das mit Stefan Marin auf der Marimba, Lorenz Assinger mit der Steirischen Harmonika, der Familienmusik Klatt, dem Cello-Solo von Marlies Stix oder einer Eigenkomposition von Niklas Apfelknab am Klavier mehrere Höhepunkte bot. Lisa Schwinger interpretierte mit grandioser Stimme das Lied von Lady Gaga „Always remember us this way“. Den Schlussakkord setzte Lukas Raab mit Band, bevor die Musikkapelle unter der Leitung von Shorty Kemmer mit Marschmusik den jungen Musikern gratulierte. Applaus kam u.a. von den GR Almuth Huderz-Thümel und Michaela Geiger.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen