Orchesternacht in Kalsdorf

Musikschuldirektor Manfred Uggowitzer brillierte mit Schülern und Lehrern bei der Kalsdorfer Orchesternacht.
31Bilder
  • Musikschuldirektor Manfred Uggowitzer brillierte mit Schülern und Lehrern bei der Kalsdorfer Orchesternacht.
  • hochgeladen von Edith Ertl

Bei der Orchesternacht in Kalsdorf zeigten Musikschüler ihr Können. Den Auftakt machten erstmals auf der großen Bühne die Orchester-Minis. Dirigent und Musikschuldirektor Manfred Uggowitzer ermöglichte der Blasorchesterbesetzung einen großen Auftritt sowie den Drummer-Boys eine temperamentvollen Einlage, bevor 20 Streicher die symphonische Orchesterbesetzung komplettierten. Die 50 Musiker auf der Bühne bezauberten ihr Publikum mit Melodien vom Blues-Potpourri aus der Dreigroschenoper bis zu Foxtrott-Klängen und als musikalischen Höhepunkt mit „Lord of the Dance“. Als Solisten brillierten Sarah Weitzer/Blockflöte sowie Laura Hirschler und Annalena Rinnhofer/Violinen. Der verdiente Applaus kam u.a. von Bgm. Ursula Rauch, Vzbgm. Manfred Komericky, dem Obmann der Musikkapelle Kalsdorf Hannes Karpjuk, der Sax-Größe Josey Resch und dem Harmonika-Virtuosen Robert Hafner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen