Raabau strebt Zertifizierung an

Spieleveranstaltung wie "Dein Recht auf freies Spiel" tragen zur Kinderfreundlichkeit bei.
  • Spieleveranstaltung wie "Dein Recht auf freies Spiel" tragen zur Kinderfreundlichkeit bei.
  • hochgeladen von Sarah Hödl

Die Gemeinde Raabau stellt sich dem Auditierungsprozess "familienfreundlichegemeinde". Das ist eine Zertifizierung vom Familienministerium die vom Land Steiermark und dem Gemeindebund unterstützt wird. Ziel ist es, die Kinder- und Familienfreundlichkeit mithilfe aller Generationen weiter zu entwickeln und junge Familien zur Ansiedlung zu bewegen. Die Zertifizierung der Gemeinde soll bis Oktober stattfinden. Bei der Fusionierung der Gemeinden Anfang nächsten Jahres geht diese Zertifizierung auf die Großgemeinde über.
Raabauer Bürger, Bürgermeister Franz Uller und Beatrice Strohmaier, Auditbeauftragte für die Gemeinde, bildeten ein Projektteam. Im ersten Workshop erhod das Team den Ist-Zusatnd. Positiv werteten sie den neuen Spielplatz und die Spieleveranstaltungen für Kinder. Bei dem Soll-Workshop Anfang September wird geschaut was noch verbessert werden kann. "Ein Spieleverleih oder ein Kindergemeinderat wären toll" so Beatrice Strohmaier.

Autor:

Sarah Hödl aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.