Antigen-Tests in Gratkorn
"Schritt in die Normalität"

Antigen-Tests in Gratkorn: Bürgermeister Helmut Weber (r.; hier mit GK Günter Bauer und Vize Michael Feldgrill) bietet Unterstützung an.
  • Antigen-Tests in Gratkorn: Bürgermeister Helmut Weber (r.; hier mit GK Günter Bauer und Vize Michael Feldgrill) bietet Unterstützung an.
  • Foto: Gasser
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Das Land richtet dauerhafte Antigen-Teststrecken ein: In GU-Nord werden sie in Gratkorn aufgebaut.

Seit Montag ist es den Steirern wieder möglich, sich an sechs Antigen-Teststationen (Graz, Gleisdorf, Bruck an der Mur, Leibnitz, Judenburg und Liezen) kostenlos auf Covid-19 testen zu lassen. Ab Freitag, 22. Jänner, kommen 16 zusätzliche Standorte dazu. Ziel der Aktion ist es, sich in regelmäßigen Abständen auf das Virus testen lassen zu können, um vor allem symptomlose Erkrankungen aufdecken und somit Infektionsketten unterbinden zu können. Auch in Graz-Umgebung wird es jeweils für den Norden und Süden des Bezirks einen Standort geben, an dem eine dauerhafte Testung (voraussichtlich bis Ende Mai) den Bewohnern zur Verfügung steht. In GU-Nord ist dafür die Musik- und Kunstschule in der Marktgemeinde Gratkorn vorgesehen.

Gute Voraussetzungen

"Auch wenn man sich durch einen negativen Test nicht in falscher Sicherheit wiegen darf, ist eine große Anzahl an Testungen dennoch wichtig, um das Infektionsgeschehen einzudämmen", sagt Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang zur Teststrategie. Der Standort Gratkorn ist nicht zufällig gewählt worden, wie Bürgermeister Helmut Weber der WOCHE verrät: "Gratkorn spielte bei den ersten Testungen, als es um das Lehrpersonal ging, eine wesentliche Rolle. Der Ablauf hat sehr gut funktioniert, man konnte sich ein Bild davon machen, wie die gesamte Organisation abläuft", sagt er. Es sei, so Weber weiter, der Wunsch der Bezirkshauptmannschaft gewesen, eine Gemeinde zu finden, die die entsprechende Infrastruktur anbieten kann.
Dass nicht das Kulturheim, sondern die Musik- und Kunstschule gewählt wurde, hat ebenso seinen Grund: Sofern es möglich ist, soll das Kulturhaus nämlich den Vereinen, Künstlern oder den Gastronomen Platz bieten. Laut aktuellem Stand werden ein bis zwei Teststraßen eingerichtet. An mehreren Tagen der Woche sind diese geöffnet. Die Organisation übernimmt das Bundesheer. "Die Gemeinde muss kein Personal stellen. Dafür hätten wir auf lange Zeit gesehen auch keine Ressourcen", sagt Weber. "Wir als Gemeinde versuchen, im Rahmen unserer Möglichkeiten zu unterstützen. Das ist ein Schritt zur Normalität. Und das wird nur mit Testungen und letztendlich mit einer Impfung funktionieren."

  • Die Anmeldung erfolgt online über das Anmeldetool des Bundes. 
  • Die Teststation in Gratkorn steht am 22., 23. und 24. Jänner von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. Ab 25. Jänner geht das Testangebot an allen 22 Standorten in den regelmäßigen Dauerbetrieb bis 31. Mai 2021 über. Dieser wird von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 18 Uhr, am Freitag von 10 bis 20 Uhr und jeden Samstag von 8 bis 12 Uhr erfolgen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen