Zwei Landessiege für Bezirk

231 Brote von 77 Brotbauern aus drei Bundesländern waren heuer beim Rennen um den Landessieg dabei.
  • 231 Brote von 77 Brotbauern aus drei Bundesländern waren heuer beim Rennen um den Landessieg dabei.
  • Foto: Foto: LK
  • hochgeladen von Sarah Hödl

Bei der Landesprämierung der besten Brote 2014 gab es zwei regionale Sieger. Astrid Pammer aus Fehring setzte sich in der Kategorie Früchte gegen acht Konkurrenten durch und holte sich mit ihrem Apfelbrot bei der Veranstaltung im Steiermarkhof in Graz den Landessieg. In der Kategorie "Kunst aus Teig" überzeugte Maria Weinhandl aus St. Peter am Ottersbach und bekam ebenfalls die Goldene. Insgesamt gab es zehn Kategorien und somit zehn Landessieger. "Bei der Beurteilung geht es um das optische Erscheinungsbild des ganzen Brotes, um die gleichmäßige Krume, um die Kaubarkeit und natürlich vor allem um den Geschmack", betont Verkostungschefin Eva Lipp. Heuer reichten die Brotbauern viele neue Brotkreationen ein, darunter waren auch ein Heubrot, ein Pesto-Baguette und Brote mit Gemüse.

Strenge Vorgaben
Wegen dem feinsäuerlichen Aroma und der längeren Haltbarkeit werden die Brote ausschließlich in Natursauerteigführung ohne Emulgatoren, Stabilisatoren, Säuerungsmittel oder Feuchthaltemittel hergestellt. Es dürfen auch keine fertigen Mehlmischungen oder Backzubereitungen verwendet werden. Die Jury des größten Brot-Wettbewerbes in Österreich musste insgesamt 231 Brote aus Oberös-terreich, dem Burgenland und der Steiermark beurteilen, das ist bisheriger Rekord.

Eindeutige Kennzeichnung

Die ausgezeichneten Brote sind mit der Schleife "Brotprämierung 2014 der Landwirtschaftskammer Steiermark" gekennzeichnet und garantieren dem Konsumenten höchste Qualität. Man erhält die Brote Ab-Hof, auf Bauernmärkten und in Hofläden.

Autor:

Sarah Hödl aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.