Fußball: Mettersdorf gegen Gnas

Führungstreffer: Florian Thomann (M.) erzielte nach einer schönen Einzelaktion das 1:0 für Mettersdorf.
3Bilder
  • Führungstreffer: Florian Thomann (M.) erzielte nach einer schönen Einzelaktion das 1:0 für Mettersdorf.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Es ist noch nicht so lange her, da duellierte sich Mettersdorf noch mit der zweiten Gnaser Kampfmannschaft in der Gebietsliga. Nach dem Durchmarsch der Mettersdorfer von der 1. Klasse in die Oberliga, mussten die Gnaser nun aber mit der Einsergarnitur zum Derby ins Saßtal anreisen. Die Truppe von Johann Kindler mischt auch in der Oberliga vorne mit und ist mit dem im Sommer verstärkten Kader durchaus auch zu den Titelaspiranten zu zählen.

Wiedergutmachung
Vor 550 Fußballfans dominierten beim Oberliga-Schlager vorerst aber einmal die Gäste. Nach der überraschenden und unglücklichen Heimniederlage gegen Pischelsdorf verlor die Truppe von Johann Bez die Tabellenführung und nun war wohl Wiedergutmachung angesagt. Die hätte auch problemlos funktioniert, hätten Raphael Kniewallner (11., 34.) und Daniel Haas (16.) ihre Chancen in Treffer umgemünzt. Die Hausherren gaben durch Mario Lebenbauer (28.) einen ersten Warnschuss ab. Verteidiger Alfred Geigl konnte für den bereits bezwungenen Torhüter Alexander Roth in die Bresche springen und zur Ecke retten. In der 39. Minute gingen die Mettersdorfer nach einer schönen Einzelaktion von Florian Thomann in Führung.
Am Spielcharakter änderte sich auch in der zweiten Halbzeit wenig. Trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle blieben die Gnaser überlegen und Kniewallner gelang in der 57. Minute der Ausgleich. Der Ex-Gnaser Wolfgang Dienstl rettete in der 86. Minute den Punkt für Mettersdorf. Nach einem Freistoß ließ Torhüter Patrick Krenn den Ball fallen und vom Bein des Gnasers Christoph Fink rollte der Ball Richtung Torlinie, wo Dienstl im letzten Moment den Treffer verhinderte.

Autor:

Walter Schmidbauer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.