Botschafterinnen für Weinerlebnisse

Die neuen „Wein-Erlebnis-Begleiterinnen“ erhielten in Stainz bei Straden ihre Zertifikate.
Foto: WOCHE
  • Die neuen „Wein-Erlebnis-Begleiterinnen“ erhielten in Stainz bei Straden ihre Zertifikate.
    Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Der dritte Lehrgang erhielt in Stainz die Zertifikate „Wein-Erlebnis-Begleiterin“.

Vor drei Jahren begann das Ländliche Fortbildungsinstitut Steiermark mit dem Zertifikatslehrgang „Wein-Erlebnis-Begleiter“. Seither hat jedes Jahr ein Lehrgang stattgefunden. An die Teilnehmer des dritten Lehrganges wurden nun im Haus der Vulkane in Stainz bei Straden die Zertifikate überreicht.
„Ziel ist es, die Teilnehmer für Weinführungen im eigenen Betrieb zu qualifizieren. Weinkultur, Weinbau und die Geschichte des steirischen Weines sind Inhalte des Lehrganges“, beschreibt Elisabeth Rosegger-Klampfl vom LFI Steiermark das Konzept des Kurses.
Die Teilnehmer kamen vorwiegend aus dem Bezirk Leibnitz: Irmgard Dreisiebner, Sulztal, Bettina Fasswald, Gamlitz, Gertrude Garber, Wies, Eveline Grasmuck, Gamlitz, Bernadette Grebenz, Großklein, Ilse Jakope, Ehrenhausen, Marion Labanz, Oberhaag, Irmgard Mlinaritsch, Heimschuh und Sabine Strauss, Gamlitz. Das Vulkanland wurde von Marika Kirwasser und Alexandra Winkler vertreten. In 120 Unterrichtseinheiten an 15 Kurstagen wurden die Teilnehmer zu Botschaftern des steirischen Weines ausgebildet. Den von EU, Bund und Land geförderten Lehrgang soll es ab November 2011 in einer vierten Auflage geben. 20 Teilnehmer können pro Kurs aufgenommen werden. Informationen dazu gibt es beim Ländlichen Fortblidungsinstitut Steiermark.

walter.schmidbauer@aon.at

Wo: Haus der Vulkane, Stainz bei Straden, 8345 Stainz bei Straden auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen