Landwirtschaft im Jahreskreis

Informationssaat von Hubert Vorraber, Josef Pusterhofer, Peter Riedl, Reinhard Novosel und Harald Fragner (v.l.).
  • Informationssaat von Hubert Vorraber, Josef Pusterhofer, Peter Riedl, Reinhard Novosel und Harald Fragner (v.l.).
  • hochgeladen von Daniela Gether

Bei Fachtagung der Landwirtschaftskammer gab es Qualität als Dünger.

Bezirkskammerobmann Peter Riedl rückte beim Kammertag im Gasthaus Theißl in Raabau die Preisentwicklung in den verschiedenen landwirtschaftlichen Sparten ins Zentrum. Besonders positiv ist die Entwicklung im Ferkelbereich. Um knapp ein Drittel höhere Preise konnten im Vergleich zum Vorjahr durch die große Nachfrage erzielt werden. Ein Grund liege in Regionalprogrammen. Unter Druck stehe man dennoch, so Riedl, denn der Konsument greife nach wie vor eher zum billigen Fleisch: „Der Konsument entscheidet. Wenn er ein regionales Produkt will, liegt es auf dem Ladentisch. Bei der Schnäppchenjagd wird es die Billigschiene.“
Zu einem anderen Thema der Fachtagung referierte Reinhard Novosel. Der Amtstierarzt ging auf Tierschutz und Tierhaltungsverordnungen bei Rindern und Schweinen ein. Alternative Abferkelungssysteme kamen zur Sprache.
Harald Fragner vom Pflanzenschutzreferat der Landwirtschaftskammer informierte über „Unkräuter“. Manche Pflanzen bekommen durch die einseitige Bewirtschaftungsmethoden und Unkrautbekämpfung Nährboden für Resistenzen. Die Ambrosia zum Beispiel verdränge den Kürbis.
Über Tätigkeiten des Landwirtschaftlichen Versuchszentrums gab Josef Pusterhofer Auskunft. Ein Punkt: „Es geht nicht mehr darum die Lagertechnik zu verlängern, sondern die Qualität zu verbessern.“

Autor:

Daniela Gether aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.