Moody’s verbessert Rating der RLB Steiermark

RLB-Generaldirektor Martin Schaller darf sich freuen.
  • RLB-Generaldirektor Martin Schaller darf sich freuen.
  • Foto: RLB
  • hochgeladen von Alois Lipp

Das Rating für langfristige Verbindlichkeiten und Einlagen der Raiffeisen-Landesbank (RLB) Steiermark wurde von bisher „baa2“ auf „baa1 mit stabilem Ausblick“ angehoben. „Das verbesserte Rating bestätigt, dass sowohl die RLB Steiermark als auch die gesamte Raiffeisen-Bankengruppe Steiermark sehr solide für die Zukunft aufgestellt sind", freut sich RLB-Generaldirektor Martin Schaller.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen