12.04.2017, 00:01 Uhr

Auf die Räder – aber sicher

Die AUVA und die VS Werndorf ermöglichten ihren Schülern einen Radworkshop

Die AUVA gestaltete mit der VS Werndorf einen Radworkshop mit dem Schwerpunkt der Geschicklichkeit am Fahrrad.

„Uns geht es darum, dass die Schüler lernen, ihr Fahrrad zu beherrschen“, sagt Michael Wiener-Pucher von der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt. Von diesem Training am Hindernisparcours profitierten die Kinder durch die Verbesserung der Motorik und des Zielbremsens, für die Schüler der 4. Klasse war es zudem eine gute Vorbereitung auf die freiwillige Radfahrprüfung. „Das Um und Auf für die Sicherheit beim Radfahren sind eine gute Ausrüstung des Rades, ein Helm zum Schutz des Kopfes und das praktische Fahrtraining. Erst wenn die Kinder diese Voraussetzungen erfüllen, können sie sich auf den Straßenverkehr konzentrieren“, so Wiener-Pucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.