09.11.2017, 09:44 Uhr

Frohnleiten baut für Kinder aus

(Foto: KK)

Betreuungseinrichtungen in der Stadtgemeinde wurden feierlich eröffnet.

Mit dem zeitgerechten Abschluss des Um-, Aus- und Zubaus des Pfarrkindergartens sowie des Privatkindergartens "Pinocchio" vergrößert Frohnleiten das Angebot für die Kinderbetreuung.

Angebot und Förderung

Der Nachwuchs der Stadtgemeinde hat gut feiern: Im Beisein von Eltern, Vertretern beteiligter Baufirmen und Ehrengästen, darunter BR-Vizepräsident Ernst Gödl und Bürgermeister Johannes Wagner, wurden durch Pater Simon Orec die neueröffneten Kindergärten, aber auch die Kinderkrippe, gesegnet.
Im neuen Pfarrkindergarten werden ab sofort vier Halbtagsgruppen, darunter zwei Montessori-Gruppen, ihren Platz haben, die von einer Kindergartenpädagogin und einer Betreuerin ganztags geführt werden. Der barrierefreie Neubau verfügt über einen Therapieraum, in dem Kinder mit besonderen Bedürfnissen optimal gefördert werden. Darüber hinaus gibt es das zusätzliche Angebot der Sprachassistenz, das Kinder mit Sprachförderbedarf unterstützt.
Die Zwergengruppe der neu eingerichteten Kindergrippe ist im Hauptgebäude des Pfarrkindergartens untergebracht. Die Gestaltung der Räume soll den Kindern Geborgenheit und Sicherheit, mit der Möglichkeit der Gartennutzung aber auch Raum für Abenteuer geben. "Wir versuchen, ein optimales Umfeld mit viel Zeit und Raum zu schaffen, damit sich die uns anvertrauten Kinder in ihrer Entwicklung individuell entfalten und ihrer Phantasie freien Lauf lassen können", sagt die Leiterin der Einrichtung, Ingrid Vorraber.
Auch der Privatkindergarten "Pinocchio", ein geförderter Ganztagskindergarten mit Nachmittagsbetreuung, hat hier ein neues Zuhause gefunden. Damit wurde das Angebot für die Kleinen zentriert. Im "Pinocchio" liegt der Schwerpunkt auf der ganzheitlichen Entwicklungsförderung. Bewegung, Kommunikation, Aktivitäten draußen oder eine spielzeugfreie Zeit runden das Bildungsprogramm, geführt von drei Kindergartenpädagogen und zwei Kinderbetreuerinnen, ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.