23.11.2016, 10:53 Uhr

GU ist Vorbild in Sachen Klimaschutz

LR Anton Lang, Übelbachs Bgm. Markus Windisch, Friedrich Hofer und Markus Hafner-Auinger, GF Klimabündnis Österreich (v. l.). (Foto: Stadtgem. Knittelfeld)

Ehrung durch Landesrat Anton Lang für drei Klimabündnis-Gemeinden aus Graz-Umgebung.

"Klimaschutz endet bei unseren Klimabündnis-Gemeinden nicht an den Gemeindegrenzen", sagt Klimabündnis-Steiermark-Regionalstellenleiter Friedrich Hofer bei der Klimakonferenz und Auszeichnungsgala in Knittelfeld, bei der rund 100 Städte- und Gemeindevertreter zusammenkamen. Bei der Veranstaltung, die unter dem Motto 'Innovative Finanzierungsmöglichkeiten für die Sanierung kommunaler Gebäude' stand, überreichten Hofer, Landesrat Anton Lang und Klimabündnis-Geschäftsführer Markus Hafner-Auinger Urkunden bzw. Ehrungen an langjährige Klimabündnis-Gemeinden. Seit 20 Jahren in vorbildlicher Funktion unterwegs sind Gratwein-Straßengel und Übelbach. Deutschfeistritz durfte sich darüber hinaus über ein drittes 'e' im Rahmen des 'e5-Programms' freuen. Hofer betonte darüber hinaus die gute Zusammenarbeit und jahrelange Unterstützung der Partnerschaft hinsichtlich des Projekts Rio Negro in Brasilien: "Mit der finanziellen Unterstützung unserer indigenen Partner durch die Klimabündnis-Gemeinden können wir ein Regenwaldgebiet in der Größe von Österreich und Slowenien zusammen nachhaltig schützen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.