Grazer Müllgespräche

Grazer Haushalte verschenken weger schlechter Mülltrennung einige Millionen Euro pro Jahr...

Das richtige Mülltrennen ist nicht nur eine der einfachsten Nachhaltigkeits-maßnahmen, sondern ist auch Basis für niedrige Betriebskosten.

Diesmal zu Gast bei "morgen":

Berta, die in ihrem Wohnhaus mit 24 Wohneinheiten gesorgt hat, dass in Summe nur 240 Liter Restmüll pro Woche anfallen. Pro Wohnung fallen damit im Durchschnitt nur 10 Liter Restmüll pro Woche an. Vielleicht sogar "Weltrekord" bei Wohnhäuser mit über 20 Wohneinheiten ;-)

Gabi, die sehr engagierte Siedlungssprecherin der Unteren Bahnstraße setzt aktuell mit ihren MitbewohnerInnen ein großes Mülltrennprojekt in ihrer Wohnsiedlung mit 49 Wohneinheiten durch.

Das aktuelle jährliche Einsparpotential bei den Restmüllgebühren beträgt dann ab nächster Woche 6.600 Euro!

Nachfolgend der Link, zum Nachhören der Grazer Müllgespräche.


Grazer Müllgespräche

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Der vierte Tag der WKO-Tour führte Regionalstellenleiter Viktor Larisegger (r.) durch Waltendorf, Ries und Mariatrost, unter anderem zu Tripold Immobilien unter Nata­scha Tripold-Potot­schnig (2.v.l.).
3

WKO on Tour
Wirtschaftskammer besuchte Waltendorf, Ries und Mariatrost

Auf der WKO Tour durch Waltendorf, Ries und Mariatrost beklagen Unternehmer:innen vor allem die hohe Inflation, welche einen Rückgang des privaten Konsum befürchten lässt. GRAZ.Am vierten Tour-Tag der Wirtschaftskammer Steiermark standen Waltendorf, Ries und Mariatrost auf dem Programm. Aufgrund der Struktur dieser Bezirke am Stadtrand mit Wohnbebauung überwiegen Nahversorgungsbetriebe, aber auch handwerkliche Betriebe und Dienstleistungsunternehmen. Regionalstellenleiter Viktor Larisegger...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.