Die Sieger stehen fest! Das ist der Bauernbundball-Wein 2018

Prost: Luttenberger, Jöbstl, Tonner, Silberschneider und Künstler Wolfgang Garofalo (v. l.), der die Etiketten für die Siegerweine gestaltet.
  • Prost: Luttenberger, Jöbstl, Tonner, Silberschneider und Künstler Wolfgang Garofalo (v. l.), der die Etiketten für die Siegerweine gestaltet.
  • Foto: Arthur
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Diese Wahl war keine einfache: 45 Weine galt es vergangene Woche blind zu verkosten und je einen Weißburgunder und einen Zweigelt zum "Bauernbundball-Wein 2018" zu küren. Die hochkarätig besetzte Jury folgte den Anweisungen von Weinbaudirektor Werner Luttenberger und Baunerbund-Direktor Franz Tonner und machte sich an die Verkostung. Unter ihnen GRAWE-Landesdirektor Anton Genseberger, Raiffeisen-Vorstandsdirektor Rainer Stelzer, Sport-Anwalt Christian Flick, Eishockey-Star Michael Güntner, Starfrisör Dieter Ferschinger und die Weinhoheiten Katja Silberschneider und Maria Jöbstl. Das Rennen entschieden die Gamlitzer für sich: Der Weißburgunder kommt vom Weingut Jöbstl, der Zweigelt vom Weingut Brolli. "Wir wollen die steirischen Weine vor den Vorhang holen", betonte Tonner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen