Countdown läuft
Die "Steiermark Schau" wirft ihre Schatten voraus

Die Vorfreude auf die "Steiermark Schau" steigt: Bettina Habsburg-Lothringen und Landesrat Christopher Drexler.
  • Die Vorfreude auf die "Steiermark Schau" steigt: Bettina Habsburg-Lothringen und Landesrat Christopher Drexler.
  • Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek
  • hochgeladen von Roland Reischl

Schön langsam nimmt sie Fahrt auf, die "Steiermark Schau", unter der Führung von Kulturlandesrat Christopher Drexler als neue Form der Landesausstellung konzipiert. Am 9. April soll sie – so Corona will – eröffnet werden, bis Ende Oktober wird sie an drei Standorten in Graz und einem durch die Lande reisenden mobilen Pavillon (Hartberg, Spielberg, Schladming und Radkersburg) die Steiermark mit vier Themen begleiten: Was war, wie es ist, wie es sein wird – und wer wir sind.

"Was war ..." seit dem ersten Steirer

Den Auftakt zum Countdown machte eine Präsentation im Museum für Geschichte in Graz. Drexler und Museumsleiterin Bettina Habsburg-Lothringen lieferten einen ersten Einblick in eine Ausstellung, die unter dem Blickpunkt "was war ..." das Wechselspiel zwischen Mensch und Natur seit der ersten Besiedelung der Steiermark zeigen soll. "Die Auseinandersetzung mit den Exponaten zeigt klar: Wir können unserer Geschichte nicht entkommen. Das wollen wir auch nicht. Denn nur die lebendige Auseinandersetzung mit unserer Vergangenheit, ihren Auswirkungen und ihren Einflüssen ermöglicht uns eine positive Fortentwicklung", fasste Drexler Teil eins der "Steiermark Schau" zusammen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen