Steiermärkische Sparkasse kürt beste Jungwinzer 2017: Jung, erfolgreich, steirisch

Sieger 2017: Franz Kerber (3. v. l.), Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter Steiermärkische Sparkasse mit den Siegern (v. l.): Florian Lieleg, Daniel Pfeifer, Matthias Rossmann, Stefan Reichmann und Manfred Frühwirth.
  • Sieger 2017: Franz Kerber (3. v. l.), Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter Steiermärkische Sparkasse mit den Siegern (v. l.): Florian Lieleg, Daniel Pfeifer, Matthias Rossmann, Stefan Reichmann und Manfred Frühwirth.
  • Foto: Margit Kundigraber
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

"Die Steiermärkische Sparkasse und der steirische Wein sind eine stimmige Partnerschaft aus Tradition", sagte Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter Franz Kerber, unter dessen Schirmherrschaft die Steiermärkische den "Jungwinzer 2017" kürte. Den Sieg holten sich Mathias Rossmann (Welschriesling), Manfred Frühwirth (Weißburgunder), Daniel Pfeifer (Gelber Muskateller), Florian Lieleg (Sauvignon Blanc) und Stefan Reichmann (Rotwein). Neben der Fachjury fungierten etwa LR Johann Seitinger, IV-Präsident Georg Knill, Michael Engel von XAL oder Willi Dörflinger von AT&S in der Weinpatenjury.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen