ZWEI UND MEHR - Talk: Honig- oder Marmeladebrot - Wo fängt Beteiligung in der Familie an?

Kinder wissen selbst am besten, was sie wollen und brauchen. Sie sind ExpertInnen in eigener Sache und wollen mitentscheiden, was sie anziehen oder zu Mittag essen, wie das Zimmer auszusehen hat, wie sie ihre Freizeit gestalten und wohin der nächste Urlaub geht. Fehlplanungen können vermieden werden, wenn man Kinder nach ihren Wünschen fragt und Erwachsene ihnen zuhören, sie ernst nehmen, sie bei der Suche nach Lösungen unterstützen und vielleicht sogar noch Möglichkeiten bieten, bei der Realisierung selbst mit Hand anzulegen.

Ab wann sollen/dürfen/können Kinder mitbestimmen? Sollen sie zu allem gefragt werden? Engt die Meinung der Kinder die Entscheidungen/Autorität der Eltern ein? Muss man als Elternteil umdenken? Macht es überhaupt Sinn, Kinder im Familienalltag zu beteiligen, oder handelt man sich nur Unannehmlichkeiten damit ein?

Eine Runde von ExpertInnen nähert sich diesen Fragen und gibt Antworten aus der jeweiligen fachlichen Perspektive.

Familienlandesrat Mag. Michael Schickhofer lädt Sie zu dieser Veranstaltung herzlich ein und freut sich auf den Austausch im Zuge dieses ZWEI UND MEHR - TALKs.

Begrüßung: Elke Rudolf, A6 Fachabteilung Gesellschaft und Diversität

Es diskutieren:
Mag. SCHICKHOFER Michael, Landesrat für Bildung, Jugend und Familie
Mag.a JURSITZKY Heidi, Leiterin des KinderParlament Graz
Mag.a MARKART Silvia, Klinische und Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin an der Univ.-Kinderklinik Graz und in freier Praxis
Mag. REINBERG Nikolaus, Vater von zwei Kindern
Jugendliche

Moderation: Wolfgang Pfeifer, Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14

Um Anmeldung wird gebeten - begrenzte TeilnehmerInnenanzahl! Tel. 0316/877 2222 oder info@zweiundmehr.at

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Einladung

Wann: 11.11.2014 18:30:00 Wo: Karmeliterhof, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz auf Karte anzeigen
Autor:

Ines Pleschutznig aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.