Bezahlte Anzeige

Mehr als ein Job
Warum die Arbeit im Mobilen Dienst anders ist als man vermutet.

Der wichtigste Ansatz der Mobilen Dienste des Hilfswerks Steiermark ist auf die unterschiedlichen Lebenssituationen individuell einzugehen, dadurch kann eine maßgeschneiderte Betreuung angeboten werden. Ziel ist es alle Klientinnen und Klienten gut und fachkundig zu begleiten um eine hohe Lebensqualität in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Die gleichzeitige Entlastung der Angehörigen wirkt sich dabei positiv auf die Familienkonstellation aus.

Genauso wichtig ist dieser Ansatz auch für alle Hilfswerk MitarbeiterInnen. Die Mobilen Dienste ermöglichen eine optimale Zeiteinteilung von Beruf und Familie, die oftmals anstrengenden Nachtdienste fallen weg. Die Teams sind familiär und werden von erfahrenen, kompetenten Einsatzleitungen geführt und begleitet. Ein jährliches Fort- und Weiterbildungsprogramm unterstützt das fachliche und persönliche Wachstum.

"Ich war 20 Jahre lang auf einer Station tätig und habe nun den Sprung in den Mobilen Dienst gewagt, ich ärgere mich im Nachhinein mich diesen Schritt nicht vorher getraut zu haben. Ich kann meinen Beruf und mein Fachwissen nun besser leben und einsetzen, habe mehr Freizeit und für meine KlientInnen kann ich eine viel persönlichere Betreuung sicherstellen." - Uschi P. - Pflegeassistentin

Das Hilfswerk ist österreichweit die Nr. 1 in der Pflege zu Hause, diese Position wurde erreicht durch langfristige, faire Zusammenarbeit und das leben einer familiären Unternehmenskultur. Wir würden uns freuen, wenn Sie zum Hilfswerk stoßen. Derzeit suchen wir für unseren Stützpunkt in Andritz neue TeamkollegInnen in Form von DGKP, Pflegeassistenz und Heimhilfe. Das Anstellungsausmaß richten wir dabei nach Ihren Bedürfnissen aus.

Alle Informationen finden Sie auf unserer Website.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen