Jaaaaa: Sturm ist zum dritten Mal Meister!

www.migglpictures.at / Hans Juergen Gernot Miggl
49Bilder
  • www.migglpictures.at / Hans Juergen Gernot Miggl
  • hochgeladen von J. Ehm

GRAZ-LIEBENAU, 25.05.2011. (www.migglpictures.at) Es war ein richtiger Kick-Thriller der 36. und letzte Spieltag der tipp-3-Bundesliga-Saison 2010/11, bis zu dem Moment, auf den rund 15.400 in der ausverkauften UPC Arena und zigtausende 'Blackies' draußen warteten: Schiedrichter Drachta greift zur Pfeife! Schluß, aus - es ist vollbracht, der Traum vom Titel Realität! Spieler und Betreuerteam liegen sich in den Armen, der Kommentar des Stadionsprechers überschlägt sich fast, Fans schwingen Schals, Transparente auf den Tribünen. Ein grenzenloses Jubelmeer in Schwarz-Weiß!

Erster Meistertitel seit 1999

Lange mussten die wohl treuesten Fans Österreichs auf die begehrte Meisterschale warten. Der zweite und bislang letzte Titel datiert bereits aus dem Jahre 1999, im folgenden Jahrzehnt gab es für den Traditionsklub viele Höhen und Tiefen. An Meistertitel, geschweige denn Europacup war in der Landeshauptstadt nicht zu denken, ehe Franco Foda, ehemaliges Sturm-Ass, den Kader radikal verjüngte und vermehrt auf Rohdiamanten aus der Steiermark sowie der vereinseigenen Akademie setzte. Dass einmal eine Mannschaft aus vielen Talenten wird, hoffte man, dass in Graz eine so großartige Truppe hereinreift, galt als Utopie der Optimisten. Nun ist Graz wieder DIE Fußballhauptstadt Österreichs. Die Qualifikation zur UEFA Champions League hierzu eine überaus nette und lukrative Draufgabe. Und dass man dort als kleines Team immer wieder überraschen kann, zeigen viele Beispiele der letzten Saisons. Ein neues Kapitel des steirisches Traums kann nun geschrieben werden!

Autor: Hans Juergen Gernot Miggl :: Alle Fotos: www.migglpictures.at :: miggl@gmx.at

Wo: UPC-Arena, Liebenauer Hauptstraße, 8041 Graz auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen