18.10.2017, 15:00 Uhr

Harald Geba: Seit 30 Jahren an Graz geknüpft

Prominente Festgäste: Thomas Druyen, Siegfried Nagl, Bettina Vollath, Harald Geba, Sandra Holasek und Franz Voves (v. l.) (Foto: Harry Schiffer)

Harald Geba feierte mit 600 Gästen das Jubiläum seiner Teppichgalerie.

Wie die Zeit vergeht: Seit bereits 30 Jahren gehört Harald Geba mit seiner Teppichgalerie zu den Fixpunkten in Graz. Sein Unternehmen ist nicht nur Treffpunkt für Kunden, sondern auch für nationale wie internationale Künstler geworden. Nun feierte der Unternehmensgründer mit mehr als 600 Gästen im Grazer Landhaushof das 30-jährige Firmenjubiläum. Vor ihrem Auftritt in der Grazer Oper eröffnete die Solistin Tetiana Miyus die Feier, und auch der neue Geba-Film "Der Weg eines Teppichs" feierte Premiere. In die Reihe der Gratulanten reihten sich viele Prominente aus Politik, Wirtschaft und Kultur. So ließen sich etwa Bürgermeister Siegfried Nagl, Landtagspräsidentin Bettina Vollath, der ehemalige Landeshauptmann Franz Voves, Landtagsabgeordnete Sandra Holasek, Manfred Herzl vom Stiefelkönig-Clan sowie Hypo-Steiermark-Vorstandsdirektor Bernhard Türk das Fest nicht entgehen. Für eine Überraschung sorgte Wirtschaftskammer-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg, der an Harald Geba die Auszeichnung für herausragende unternehmerische Leistungen im Land Steiermark überreichte. Die WOCHE gratuliert herzlich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.