03.11.2017, 09:30 Uhr

Snobe und Lind als Geschäftsführer des AMS bestätigt

Weitere sechs Jahre: Karl-Heinz Snobe und Christina Lind (Foto: AMS/Frankl)

Das Geschäftsführer-Duo wurde für weitere sechs Jahre bestellt.

Für weitere sechs Jahre, und zwar bis 2024 hat der Verwaltungsrat des AMS Österreich Karl-Heinz Snobe als Geschäftsführer und Christina Lind als stellvertretende Geschäftsführerin des Arbeitsmarktservice Steiermark verlängert. "Ausschlaggebend für die einstimmige Entscheidung waren die hohe Qualifikation und die erfolgreiche Umsetzung arbeitsmarktpolitischer Ziele und Vorgaben", sagte Verwaltungsratsvorsitzender Roland Sauer. Die beiden Geschäftsführer betonten: "Es gilt, sich dem Wandel auf dem Arbeitsmarkt mutig zu stellen und die erfolgreiche Arbeitsmarktpolitik der letzten Jahre fortzusetzen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.