Alles Feuer im Museum Pfeilburg
Eine geballte Ladung "Feuer" bei langer Museumsnacht

Laut wurde es im Hof des Museums Pfeilburg bei der Kanonenvorführung.
  • Laut wurde es im Hof des Museums Pfeilburg bei der Kanonenvorführung.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Unter dem Motto "Gebt Feuer!" stand ein langer Abend im Fürstenfelder Museum Pfeilburg, zu dem Museumskuratorin Gabriele Jedliczka, Museumsverein-Obmann Karl Amtmann und Gerhard Trousil eine Vielzahl an Gästen, darunter auch Gemeinderat Michael Prantl, begrüßen konnten. Im Mittelpunkt stand mit einer Ausstellung historischer Waffen der Österreichischen Armee die Entwicklung der Feuerwaffen von 1400 bis 1938, im Museumshof gab es dazu auch Vorführungen mit Kanone oder Pistolen. Als Vortragende und Lehgeber informierten Dr. Wolfgang Leutzendorff und OSchR Dir. Helfried Otto fachkundig über Feuerstein und Lunte, Steinschloss und Radschloss, Vorderladergewehr und Ladestock, das Museum stand für eine Besichtigung offen. Die vielen historisch interessierten Besucher verließen die Museumsnacht aber nicht nur gestärkt in ihrem Wissen sondern auch mit reschen Weckerln und Getränken gestärkt in ihrem leiblichen Wohl.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen