Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl
Fürstenfeld geht Haus-, Hof- und Familiengeschichten auf den Grund

Museumsleiterin Gaby Jedliczka und Museumsvereins-Obmann Karl Amtmann laden zum Workshop "Haus-, Hof- und Familienforschung" am 28. März ins Museum Pfeilburg in Fürstenfeld.
  • Museumsleiterin Gaby Jedliczka und Museumsvereins-Obmann Karl Amtmann laden zum Workshop "Haus-, Hof- und Familienforschung" am 28. März ins Museum Pfeilburg in Fürstenfeld.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Spurensuche in der Vergangenheit: Der Museumsverein Fürstenfeld lädt am 29. März zu einem Workshop zur Erforschung der eigenen Haus-, Hof- und Familiengeschichte. Es gibt noch freie Plätze.

FÜRSTENFELD. Jedes Haus birgt seine eigene Geschichte. Manches weiß man noch vom Hörensagen der Eltern oder Großeltern. Doch wer waren diese Vorbesitzer bzw. Vorfahren, wo gibt es Hinweise darauf, wie sie lebten, welches Schicksal sie erfuhren? Antwort auf solche Fragen geben neben dem Grundbuch und den Katastern Urbare und Stiftsregister, sowie Kauf- und Heiratsbriefe, Inventare und Steuerlisten der letzten 500 Jahre.
Der Museumsverein Fürstenfeld, um  Museumsvereinsobmann Karl Amtmann und Museumsleiterin Gaby Jedliczka bieten darum in Zusammenarbeit mit Franz Jäger vom Landesarchiv Steiermark am Freitag, 29. März einen Einführungsworkshop für alle, die gerne mehr über die Geschichte der eigenen Familie, ihres Hauses oder Hofes herausfinden wollen.

Noch rasch anmelden!

Vorkenntnisse sind nicht notwendig! Beginn ist um 18 Uhr im Museum Pfeilburg. Der Eintritt ist frei. Der Workshop ist heiß begehrt. Noch gibt es freie Plätze, aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl wird jedoch um eine rasche Anmeldung unter 0664 658 8986 gebeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen