Hallenfußballturnier
Jungflorianis tauschten Uniform gegen Fußballdressen

Gratulation an die Gewinner: ABI Hermann Peindl übergab den Wanderpokal an die Sieger Mannschaft der Jugendfeuerwehr Söchau.
24Bilder
  • Gratulation an die Gewinner: ABI Hermann Peindl übergab den Wanderpokal an die Sieger Mannschaft der Jugendfeuerwehr Söchau.
  • hochgeladen von Franz Kaplan

ILZ. Teamfähigkeit und Spaß standen im Fokus beim Hallenfußballturnier des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld in der Sporthalle Ilz.

Zehn Mannschaften mit 124 Jugendlichen der einzelnen Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld kämpften in der Sporthalle Ilz beim 36. Turnier und zwanzigsten Hallenfußballturnier in Ilz um den Wanderpokal.
Als Turnierleiter fungierte Bereichsjugendbeauftragter Franz Hanfstingl mit seinen Team um Schiedsrichter Alois Leidorfer. Bei der Siegerehrung konnten als Ehrengäste, Bereichsfeuerwehrkommandant–Stellvertreter BR Gerhard Engelschall, die Abschnittsbrandinspektoren Hermann Peindl, Siegfried Flechl,  Josef Rath und Karl Lederer, sowie Bürgermeister Josef Kapper und die beiden Ilzer Vizebürgermeister Stefan Wilhelm und August Friedheim begrüßt werden.

Wanderpokal ging an Jugendfeuerwehr Söchau 

Den Siegerpokal holte sich die Jugendfeuerwehr Söchau, gefolgt von der Jugendfeuerwehr Hainersdorf. Den dritten Platz erreichte die Mannschaft der Spielgemeinschaft der Feuerwehren Lindegg Großhartmannsdorf/Stein.
Auf dem 4. Platz landete die Feuerwehrjugend Altenmarkt und gefolgt von den Mannschaften der Feuerwehrjugend aus Bad Blumau/Großwilfersdorf, Neudorf/Ilz, Übersbach, Ottendorf, Hochenegg und Bierbaum an der Safen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen