Lafnitz - Wildon

177Bilder

Lafnitz zauberte eine Halbzeit lang

Stark präsentierte sich LichtLoidl Lafnitz mit einem 3:1 Heimsieg beim Frühjahrsauftakt der Landesliga gegen Wildon.
Vom Start weg versuchten die Hausherren das in Barcelona Trainierte und auch Gesehene umzusetzen. Als man aus drei Top-Chancen in den ersten zehn Minuten kein Kapital schlagen konnte, dauerte es mehr als eine halbe Stunde, ehe Zoltan Joszi eine „Barcelona-Kombination“ über Mohsenzada und Kager im Hineinrutschen zum Führungstreffer abschließen konnte (38.). Wenig später erkämpfte sich Mohsenzada einen zuvor leichtfertig verlorenen Ball, seinen Idealpass verwertete Wolfgang Waldl mit einem „Kracher“ unter die Latte zum 2:0 (43.). Als Böhmer nach Waldl Freistoß einköpfelte (45), waren selbst die Gäste überrascht, dass der Linienrichter ein Abseits sah.
So blieb es spannend, denn Wildon kam mit der einzigen Offensivaktion bis dahin durch Henry auf 2:1 heran (48.). Danach hatte Lafnitz das Match unter Kontrolle. Als der eingewechselte Martin Inschlag Wolfgang Waldl ideal einsetzte, musste die Wildon Abwehr die „Notbremse“ ziehen und der Gefoulte selbst verwertete den Elfmeter zum 3:1 Endstand (83.).
Kommenden Samstag gastiert der SV Licht Loidl Lafnitz in Großklein (15 Uhr). Das nächste Heimspiel folgt am 31. März um 16 Uhr im Lafnitzer Stadion gegen Weiz II.

Autor:

WOCHE Hartberg aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.